frau burow näht

frau burow näht

Montag, September 29, 2014

♥ Inspirations ♥

Es ist mal wieder Inspirations- Tag.



Meine Inspiration war diesen Monat meine Tochter. Jedoch habe ich doch tatsächlich vergessen Bilder zu machen.
Daher kommen meine Bilder erst später heute. Und an einer Puppe ausnahmsweise. Die Tochter möchte nicht fotografiert werden. Meine Puppe ist leider zu groß und ich musste meine Dekopuppe nehmen, deren Proportionen nicht wirklich stimmen. Angezogen sieht das Kleid echt niedlich aus
 ( das wollte ich nur mal kurz erwähnt habe).

Meine süße mittlere Tochter teilt meine Liebe zu schönen Kleidern, besonders der vergangenen Zeit. Was lag da näher als sich auch ein Kleid der 40er Jahre zu wünschen. Schnitt war schnell gefunden, genäht leider nicht so schnell.


Die ganze Familie war zwischenzeitlich krank und da kann sich so ein Kleid mal etwas in die Länge ziehen.

Als es dann endlich fertig war, saß es recht gut und es gefiel uns beiden. Nur fehlte mir irgendwas. Ich kam einfach nicht darauf.



Eine Woche später, als ich mein Nähzimmer aufräumte fielen mir 2 fertig genähte Bubikragenteile in die Hände. DAS hatte ich vergessen! Daher kam mir der Halsausschnitt so leer vor. 
Nun ist der Stoff aber dunkelblau, franst unheimlich gerne und es wären insgesamt 3 Nähte die ich öffnen müsste. Und beschnitten ist die Kante ja auch noch. Was also tun? 
Ich habe mich nun entschieden die Kragenteile einzufassen und mit der Hand an den inneren Beleg zu nähen. Dieses habe ich noch nicht geschafft, und der Kragen ist für euch nur schnell angsteckt.


Entschuldigt diese miese Bilder heute, aber das Licht ist nicht das Beste und irgendwie muß ich wohl noch mit meiner Gleitsichtbrille üben.



Und nun schauen wir mal was die teilnehmenden Damen so alles gezaubert haben.