frau burow näht

frau burow näht

Montag, Mai 26, 2014

♥ Inspirations im Mai ♥

Es ist mal wieder soweit. Unsere Inspirations ist fällig.

Was war meine Inspiration im Mai?
Es war ein sogenanntes Maihütchen. Ein echtes 50er Jahre Hütchen, das ich mir anlässlich einer bevorstehenden Hochzeitsfeier erworben hatte. Hochzeit und Hut, das muß so sein.


Danach überlegte ich den Schnitt. Es sollte etwas elegantes sein, aber auch nicht zu sehr damit ich das Kleid auch zu anderen Feierlichkeiten tragen könnte. Mein Wahl fiel auf Vintage Vogue 8850. Das gezeigte Beispiel von Vogue ist grauenhaft, aber an der Schnittzeichnung kann man die Schönheit des Schnittes erkennen.

Fehlte nur noch der Stoff. Das war aber auch nicht schwer, hatte ich doch eine wunderschön fliessende Kunstseide in blau mit weißen Tupfen im Stoffschrank liegen.

Langer Rede, kurzer Sinn, hier ist meine Mai Inspirations.


Die Bilder hat meine liebe Schwester gemacht. 


Die Details sind hier schwer erkennbar. Anstatt eines Knopfes habe ich eine Brosche angesteckt. Wiedermal eine wunderschöne Reproduktion von Susanne Zielke


Ich muß gestehen, das Kleid ist total unbequem. Ich hatte nicht bedacht, dass diese Kunstseide komplett unnachgiebig ist. Baumwolle oder Viskose schmiegt sich mehr an und gibt auch etwas nach. Dieser Stoff jedoch gibt keinen einzigen Millimeter nach und ist daher recht unbequem. Kind hochheben ging damit nicht. Ich konnte nur herumstehen, versuchen gut auszusehen und essen wie ein Spatz.


Spaß hatte ich aber trotzdem wie man sieht.
Dieser verging mir aber nachts um 12 Uhr als mir jemand mein Dessert auf dem Weg vom Dessertbuffet zum Tisch übers ganze Kleid schüttete. Von oben bis unten war ich voller Himbeerpüree meiner Panna Cotta. Ich hätte den Kerl den Hals umdrehen können. Heute habe ich das Kleid dann gewaschen und oh Wunder alles ist rausgegangen.
Vielleicht nähe ich den Schnitt noch einmal mit einem Viskosestoff, bin mir aber nicht so sicher. Ich fand den Teil oben mit der angeschnittenen Lasche schon eine Frickelei und bin froh nun mich anderen Projekten widmen zu können.
Ach ja, die Schärpe habe ich mit einem Handrollsaum versehen. Das hatte ich das letzte Mal in meiner Lehre getan. Es hat aber Riesenspaß gemacht!

Und nun bin ich auf die restlichen Damen gespannt. Was waren eure Inspirationen und was habt ihr schönes gezaubert?





Montag, Mai 05, 2014

♥ Sew for victory ♥

yeah, ich habe es noch geschafft, auf dem letzten Drücker zwar, aber ich bin fertig geworden.
Letztes Jahr hatte ich schon keine Zeit für den Sew for victory und dieses Jahr wollte ich unbedingt teilnehmen. Dann kam aber ein Urlaub und kaputter Rücken dazwischen. 
Zum Glück wurde der Sew Along von Rochelle um eine Woche verlängert und gestern verschwand ich in meinem Nähzimmer. Heute morgen noch schnell Knopflöcher genäht und Knöpfe gekauft. 
Was soll ich sagen? Ich liebe dieses Kleid jetzt schon.

Yeah, I finally made it! Last year I had no time for this sew along, but this year I wanted so madly to be a part of it. No way, vacation and a painfull back did not let me get at my sewing machine. Now has dear Rochelle extended the deadline and I quickly sew a dress. And I love this dress



Ach ne, nicht schon wieder ein Kleid werden so manche vielleicht aufstöhnen. Aber halt wartet doch, es ist nämlich gar kein Kleid. Es ist ein Hosenkleid! 
 Oh no, not again a dress, some will think. But wait, it is not a dress, it is, tadaa, a culotte!



Niemals hätte ich gedacht, sowas je wieder anzuziehen. Dieses Traumakleidungsstück meiner Kindheit! Kennt ihr es noch, diesen Hosenrock? Ich habe ihn gehasst damals (sorry Mama)!

Never I wuold have dreamed of wearing a culotte again. I hated this in my childhood.




Doch so ein Hosenkleid erweist sich als sehr praktisch. Es sieht aus wie ein Kleid, aber man kann perfekt Fahrrad fahren oder auf dem Spielplatz herumklettern (äh ja, vielleicht).

A culotte is great. You look like wearing a dress but have  the comfort of trousers. You can ride a bike or go on the playground with the kids.




Am Rücken waren 2 riesige Falten. Die klafften aber unschön auf und machten einen Buckel, also habe ich die kurzerhand zugesteppt. Nun sieht es wie eine Teilungsnaht aus.

There were 2 big pleats at the back, but they did not look good and I finally basted them. and now they look like a seam.


Und hier der Schnitt. Er ist echt schön (vielleicht etwas knapp geraden, aber das liegt eher an mir und meinem Essverhalten). Das wird definitiv ein Wiederholungsschnitt!

Viola, the pattern. It is an awesome pattern and I will definitively sew it again (okay, maybe it is a bit tight, but noting what shapewear could not fix).