frau burow näht

frau burow näht

Montag, Juni 30, 2014

♥ Inspirations im Juni ♥

So, hier ist sie nun die Inspirations im Juni.


heute ganz schnell und etwas verspätet. Entschuldigt die miese Bilder, aber das Licht ist heute grauenhaft (wo ist denn bitte die Sonne?)



Meine Inspiration waren Meerjungfrauen. ja, genau. Diese zauberhaften Wesen im Meer. 
Genau genommen, deren Fischschwanz.


So einen Mermaidskirt wollte ich schon immer haben. Irgendwann musste ich wohl mal den passenden Schnitt gekauft haben, ich hatte das ganz vergessen. 


Der Schnitt war Vogue7937


Die Bluse ist nach einem Vintagepattern aus den 40ern genäht. Ich muss zugeben, dieser Schnitt gefällt mir nun fertig nicht so gut. Vielleicht muss ich mich erst daran gewöhnen, an diese Kürze und auch dieses Volumen. Woran ich mich aber nicht gewöhnen kann, ist dieser enge Kragen! Ich komme mir vor wie gewürgt und durch die seltsame Schnittkonstruktion und dadurch resultierende Verarbeitungsweise kann man den obersten Knopf nicht öffnen. Das sieht nicht schön aus.


Ihr werdet mich also in dieser Bluse nicht noch einmal sehen (wenn überhaupt, dann in der Kombi mit einer sehr hoch geschnittenen Hose). schade, aber so ist es nun mal. 

Den Rock habe ich aus den Twill von Stoff& Stil genäht. Ich weiß noch immer nicht, ob ich ihn gut finden soll. Er ist vom Anblick und Fall recht schön, aber auch echt fies mit dem Bügeleisen. Alle Nähte drücken sich durch und kaum gebügelt hat er schon wieder Knitter.


Aber ansonsten ist der Rock recht schön (ich könnte an der Hüfte noch ein Ticken rauslassen) und ich werde den Rockschnitt auf jeden Fall noch mal nähen. 


Das war nun meine Inspirations im Juni. 
Und was habt ihr so gezaubert und wovon habt ihr euch inspirieren lassen?



Kommentare:

  1. Frau Burow! Das ist ja der Knaller! Ich bin total begeistert von dem Rock. Und der Blusenstoff erst.... super!!
    Natürlich ärgerlich, dass der Rockstoff sich als Knitterzicke rausstellt, aber der Schnitt ist es echt wert, nochmal genäht zu werden.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh, knitterzicke muss ich mir merken, das ist gut :0)
      ja, der rockschnitt ist toll. und die bluse lege ich mal beiseite. vielleicht versöhne ich mich ja noch mit dem schnitt ;0)

      Löschen
  2. Jedes teil in sich gefällt mir ausgesprochen gut! den rock finde ich besonders hübsch.
    welcher rock wird bei der bluse denn vorgeschlagen? kann man da was sehen?eventuell sollte der rock zu der bluse ein langer sein,damit da Volumen nicht dso dominiert?
    dennoch auch die bluse finde ich fantastisch! eventuell musst du gar nicht den knopf am hals zuknöpfen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. leider sieht man auf dem schnittcover nur die bluse. ich denke eine hose sieht gut dazu aus oder auch ein langer, schmaler bahnenrock oder auch pencilskirt. aber ich denke mal das knie muss mindestens bedeckt sein für diese bluse. auf jeden fall muss ich die beiden teile getrennt kombinieren.
      aufknöpfen geht schlecht. ich weiß nicht we ich es erklären soll. also, die knopfleisten werden als allererstes gebügelt und abgesteppt. dadurch hat man keinen beleg, den man über den kragen klappen kann und man muss die kleine kante von kragenende ab bis zur blusenkante mit schrägstreifen versäubern. es sieht zwar ordentlich aus, aber für meine ansprüche nicht genug :(
      verstehst du was ich meine?

      Löschen
    2. ich glaube ja, es ist wahrscheinlich so eine Verarbeitung wie bei meinem hollywood-kleid

      Löschen
    3. ja genau. da war auch so ein schrägband(gibt's Foto als Nahaufnahme vom beleg und kragen)

      Löschen
    4. hatte ich schon nachgeschaut. bei mir ist das aber noch etwas anders. ich habe keinen richtigen beleg. also musste ich mit schrägstreifen bis vorne versäubern. ich habe dann mit hand anstaffiert. aber gefallen tut es mir nicht. nicht offen.

      Löschen
    5. hab jetzt grade selbst nochmal geguckt- man sihet genau die anschlußstelle nicht.
      also, bei mir ist das auch Schrägstreifen,nciht anstaffiert läuft bis zum umbuch/umgeschlagene knopflochleiste und iwrd von der abgedeckt.sieht eigentlich sauber aus.wenns dir deiner nicht so gut gefällt, eventuell einfach schmalleren streifen machen? oder mit satin/Samtband abdecken?

      Löschen
    6. ah, da ist der knackpunkt! bei mir muß der schrägstreifen ber die umbruchstelle der knopfleiste laufen. ich musste doch die offene obere kante der knopfleiste mit schrägstreifen verstürzen. das gefällt mir nicht. ich schaue mal, ob ich dir ein foto schicken kann.

      Löschen
  3. Das sieht klasse aus!
    Die Bluse als auch der Rock!
    Gefällt mir sehr gut!
    Schade, dass Du die Bluse nicht magst :-(

    :-* Simone

    AntwortenLöschen
  4. Der Rock ist klasse. Sieht man ihm auf den Bildern nicht an, dass der Stoff so eine Zicke ist :-)
    Der schnitt selber hätte mich vermutlich nicht angesprungen, aber an deinem Exemplar komm ich echt ins Überlegen :-)
    viele lieben Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der schnitt ist echt gut und so ein vokuhilarock (o-ton tochter) sollte jede frau im schrank haben ;)

      Löschen
  5. Der Rock ist wunderschön! Gefällt mir sehr gut und in der Kombination mit der Bluse ganz toll...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Der Rock ist super, der Blusenstoff auch, nur mir wäre das auch zu hochgeschlossen, ich mag es lieber etwas halsferner. Vielleicht fällt Dir doch noch was ein wie der oberste Knopf geöffnet getragen werden kann.
    lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich muß noch etwas drüber schlafen und vielleicht kann ich die bluse ja doch mit einem offenen knopf tragen :0)

      Löschen
  7. Oh Gott, diese Bluse und dieser Stoff, ich liebe es. Der Rock ist ebenfalls super.

    lg

    AntwortenLöschen
  8. Beide Teile sind der Hammer !! Der Rock gedfällt mir ausgesprochen gut an Dir und der Blusenstoff ist genial :-)
    Allerdings würde ich beide Teile anders kombinieren, zusammen sind sie nicht ganz so ideal.
    Gut das wir nähen können, um schnell Abhilfe schaffen zu können :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jep, nicht zusammen, aber getrennt sind sie dann schon wieder gut.
      und ja, die snoopys fehlen hier :0)

      Löschen
  9. Ach wie schade, dass dich die beiden Teile nicht so überzeugen. Der Stoff von der Bluse ist wunderschön und der Rock gefällt mir auch sehr. Hat echt was Besonderes. Dein Post vom 13.6. hat mich sehr nachdenklich gemacht, danke dafür.
    LG karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da freue ich mich, dass mein post so viele zum nachdenken angeregt hat. ich wollte eigentlich nur mein glücksgefühl an diesem tag mit euch teilen. wenn es aber der einen oder anderen geholfen hat, macht es mich um so glücklicher :0)

      Löschen
  10. Andrea, die beiden Teile sind ein Traum.
    Allerdings muss ich Dir Recht geben: nicht zusammen ;o)
    Wobei ich schon ins Grübeln kam, als ich etwas von Meerjungfraueninspiration las und dann ein Bild vom Blusenstoff mit den Scheren drunter war...

    Ich bin dieses Mal leider wieder nicht dabei. Mich hat die Inspirationsmuse "nur" für das Lieblingskind geküsst ;o)

    Viele liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, stimmt. ich hätte vielleicht mit einem anderen bild starten sollen ;0)
      und es ist doch schön wenn dich dein lieblingskid inspiriert ;0)

      Löschen
  11. Ach schade, die Sache mit der Bluse! Ich finde sie nämlich total schön. Aber wenn etwas am Hals nicht sitzt, wird man ganz wahnsinnig, kenne ich gut. Mir wird dann richtig übel. Könntest du den Kragen noch mal überarbeiten? Ich glaube nämlich, die Bluse sähe super auf so einer hochgeschnittenen Hose aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich schaue mal mit der bluse. mir täte es auch um das stoffschätzchen leid.
      übrigens habe ich ganz gespannt deinen kreta aufenthalt verfolgt. so ein schönes haus! hach, die fliesen.

      Löschen
  12. Hallöchen! Ich mag die beiden Teile auch sehr! Allerdings kann ich Dein Tragegefühl bei der Bluse sehr gut verstehen, mir geht es genauso. Kann man die Kragenführung eventuell so abändern, dass Du sie lieber tragen magst? Sonst wäre es doch zu schade, wenn die Bluse nur in den Schrank gehängt werden würde. Und der Rock ist wow. Liebe Grüße, Liane

    AntwortenLöschen
  13. Die Bluse erinnert mich von der Silhouette her eher ans sehr frühe 20. Jh. als an die 40er. Ich hoffe, du kannst dich noch mit ihr anfreunden!
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen