frau burow näht

frau burow näht

Montag, März 31, 2014

Inspirations No.3




Uhh, ich bin heute recht spät dran, nicht wahr?
Leider spielt das Leben nicht so mit wie man selbst es gerne möchte. Ich habe es nicht geschafft am Wochenende Fotos zu schießen und musste es nun heute morgen machen.
Daher diese Verspätung, ich hoffe ihr verzeiht es mir :0)

Meine Inspiration war eigentlich ein Armreif. Ein wunderschöner Armreif von der zauberhaften Susanne Zielke. Sie fertig Reproduktionen von altem Schmuck an. Traumhaft kann ich nur sagen.


Als ich nun diesen Reifen sah, war es um mich geschehen. Und welcher Zufall, in meinem Stoffvorrat befand sich noch ein Stoff der fabelhaft dazu passt.


Hinzu kam noch diese Brosche auch in diesem dezentem Orangton, genannt butterscotch.


Ja wo ist denn nun diese Brosche und Armreif, werdet ihr euch gleich fragen? Die sind leider noch in der Fertigung. Die liebe Susi hat so viel zu tun, da gibt es schon eine Warteliste.
Daher heute mein Kleid ohne schmückendes Beiwerk.

 Nun überlge ich, welchen Gürtel soll ich nehmen? Den Roten hier?


Oder doch lieber braun?


Oder orange?


oder lieber überhaupt kein Gürtel? Das ist echt schwer zu entscheiden.



Der Schnitt war wieder ein original 1940er. Die passen mir echt gut.




Auf jeden Fall ist es ein schönes Kleid geworden.


Kann man das Muster erkennen? Mist ich glaube nicht.



Hier noch schnell eine Nahaufnahme.



Noch ein letztes Mal, weil ich das Kleid doch so schön finde.


Und nun bin ich auf die restlichen Damen und ihre Inspirationen gespannt



Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Kleid. Der braune und der schmale Gürtel gefallen mir am besten. Schön das die Linkliste so lange offen ist. Dann schaffe ich es noch meine März Inspiration zu zeigen.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann mal hophop an die maschine! ich bin da sehr neugierig.

      Löschen
  2. Der Stoff... Das Kleid... UND das schmückende Beiwerk... Hachz...
    Sehr schön und mir gefallen alle Gürtel dazu...

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön.... pünktlich zur Mittagspause blinzelt hier die Sonne durch die Wolken und Du kommst in Deinem schicken Kleid daher! Der Stoff ist ja wohl herzallerliebst! Ich finde, der schmale Gürtel passt sehr gut dazu.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, der schmale gürtel ist auch authentischer :)
      und ihr habt sonne? ich warte noch auf die versprochenen 20 grad heute.

      Löschen
  4. Ohne Gürtel oder orange!!! So oder so....das Kleid ist spitze!!!!!

    Liebe Grüsse
    Lina

    AntwortenLöschen
  5. Sommerblümchen, ganz hübsch!
    Ich mag ja lieber schmale Gürtel.
    Der Schmuck ist toll, sieht auch antiallergisch aus.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der schmuck ist geschnitzer kunststoff. früher wurden die schmuckstücke ja aus bakelit gefertigt, ich glaube das gibt es heute nicht mehr (war das nicht irgendwei schädlich?). auf jeden fall macht susi unglaublich schönen schmuck.

      Löschen
  6. Braun und otange passen sehr gut dazu..
    aber.. ganz ohne gürtel sieht es weiblicher, weicher, schöner, eleganter...
    genug Argumente für contra gürtel;-)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hm, die schnittmacher hatten wohl einen gürtel dazu geplant. jedenfalls ist auf der zeichnung auf beiden modellen einer zu sehen.
      ich finde ja beides gut. leider habe ich ja keinerlei taille und tendiere daher immer zu gürtel. ich muss halt etwas mogeln ;0)

      Löschen
  7. Das Kleid ist wundervoll! Der Schnitt ist cool. Dir ist vermutlich klar, dass ich im Mai deinen Schrank durchwühle, um all deine Schätze zu sichten. Hast du auch Schuhe in orange? Ansonsten ist der rote Gürtel mein Favorit!

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. welchen schrank möchtest du durchwühlen? den schuh,- kleider,- oder stoffschrank? :P
      oder etwa den schnitteschrank?

      Löschen
  8. Das Kleid ist traumhaft geworden !!! Und die Frabe steht Dir :-)
    Ich würde nur den orangen Gürtel dazu tragen, wenn du die passenden Accessoires hast.

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht ziehe auch dann auch keinen gürtel an und lasse den armreifen und die brosche alleine wirken :0)

      Löschen
  9. Das Muster nicht, aber die Schuhe :-)
    Die Gürtel passen alle, da kannst du ja nach Schuhen oder spätestens nach dem passendem Schmuck variieren.
    Das Kleid gefällt mir gut.

    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das muster nicht? was meinst du damit? das muster kannst du nicht erkennen, aber die schuhe? oder das muster gefällt dir nicht, aber die schuhe?
      ich denke, sobald mein schmuck da ist, bleibt der gürtel weg. das ist mir dann zu viel

      Löschen
    2. Sorry Andrea, verwirrend, ich gebs zu. Manchmal versteht man es hinterher selbst nicht mehr. Du schriebst, daß man das Muster nicht so gut erkennen kann (das Detailfoto ausgeschlossen). Bei dir ist inzwischen der 2. Blick sofort auf die Schuhe.
      Ich finde Kleid und Schuhe schön. Auch den breiten Gürtel. Der Schnitt erinnert mich etwas an den Butterick 5951. Etwas.
      lg monika
      ach ja, wie kann man denn den Schmuck kaufen?

      Löschen
    3. den schmuck kannst du bei susi über facebook anfragen.
      ja, der butterick ist ähnlich (der ist ja auch bestmmt an einen 40er schnitt angelehnt). ich persönlich finde aber diesen hier besser sitzend. für mich. ich kann die echten 40er so nähen, ohne änderungen. manchmal nur etwas kürzen, aber ansonsten passen die wie nur für mich gemacht

      Löschen
  10. Welch schöne Frau in einem schönen Kleid! Ich finde den orangenen Gürtel sehr schick. Und ja, die Schuhe nehme ich auch, bitte, aber da bin ich nicht die Einzige, wie es scheint 😄! Dein Blog ist eine wahre Inspirationsquelle. Sei lieb gegrüßt, Liane

    AntwortenLöschen
  11. Echt schön geworden, das Kleid! Mir gefällt auch der Stoff sehr gut und ich denke, ich würde den orangenen Gürtel nehmen ;)
    Außerdem bin ich auch ein bisschen neidisch! Deine Kleider passen immer so gut und sehen nie overdressed aus. Ich glaube, ich muss mal ein Inspirations-Seminar bei dir machen!
    Ansonsten bin ich mit meinem eigenen Projekt leider ultra-spät, weil ich auch gar nicht zuhause bin. Ich habe nur ein schnelles Katzenfoto geschossen, außerdem muss ich es noch besticken, das Kleidchen (schon wieder, allerdings nicht schwarz!), aber ich reiche nach, ganz echt!
    Habt einen schöne Woche,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid ist zum Dahinschmelzen. Es macht auch ohne Gürtel eine sehr schöne Taille und steht dir ausgezeichnet. Nähst du 40er Jahre-Schnitte in deiner Echtgröße oder in der nächstgrößeren?
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  13. Andrea, das Kleid ist zauberhaft! Und so toll in Szene gesetzt!
    Am besten gefallen mir die beiden schmalen Gürtel. Je nach Schuhen oder Schmuck entweder der eine oder andere besser ;o)
    Hier wird es diesen Monat leider nix... Die Inspiration ist da. Aber leider auch ein verklemmter Nerv, der alles zum Erliegen bringt *schnief*.
    Ich bin gespannt, welch schönes Stück es noch in Deine Linksammlung schafft!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Spontan hätte ich gesagt der Rote. Mit den Orangen Accessoires dann vielleicht einfach ohne Gürtel.
    Das Kleid ist toll, tolle Farbe für den Übergang ... wobei ich irgendwie auf grün Pepita gewartet hatte (?).
    ... und ich habe immer noch keinen 40er Schnitt.
    Hab etwas Bammel dass ich nach den Angaben nicht nähen kann.
    lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Wow-ein tolles Kleid! Es sitzt wirklich perfekt und ich mag es ohne Gürtel am Liebsten. Der Schmuck ist übrigens auch absolut wundervoll!

    AntwortenLöschen
  16. Ein wunderbar stimmiges Bild. Mir gefällt es am besten ohne Gürtel.

    Liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  17. der stoff ist wirklich wunderschön und passt ganz ausgezeichnet zum schnitt
    das kleid steht dir hervorragend :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön! Der perfekte Vintage-Look, und ich plädiere für den orangenen Gürtel, der wird mit den Accessoires super aussehen.

    AntwortenLöschen
  19. Dein Kleid ist wieder allererste Sahne! Und am besten mit Gürtel Nummer 2 oder 3 - ohne Gürtel, finde ich, fehlt etwas. Wenn der Schmuck da ist, kannst du ja vielleicht einen unauffälligeren, dunklen Gürtel dazu kombinieren? Sehr, sehr schick.
    Und jetzt verlinke ich mal meinen Zwischenstnad, ganz fertig bin ich nämlcih mal wieder nicht geworden.
    Liebe Grüße
    Constance

    AntwortenLöschen