frau burow näht

frau burow näht

Dienstag, Dezember 31, 2013

♥dezemberkleid♥

mensch wie schnell die zeit vergeht.
ich hoffe ihr hattet alle ein schönes weihnachstfest. 
hier war wieder krankenlager angesagt und daher auch so ruhig. die kleine war krank und ich war auch ganze 2 wochen außer gefecht gesetzt.
nun gut, jetzt geht es wieder und ich schulde euch noch das dezemberkleid.

mal wieder nach einem alten schnitt aus den 40ern. die passen mir echt gut.


hier sitze ich in meiner absoluten lieblingsecke. sehr kuschelig und urgemütlich. die alte lore war mein weihnachtsgeschenk letztes jahr.


aber zurück zum kleid. der schnitt ist wunderschön. leider mag ich den stoff nicht. der sieht zwar schön aus, aber ich mag die haptik nicht. zuviel polyester. das ich nicht so mein ding.


schon beim zuschnitt war ich krank und das rächte sich. bei der hinteren seitlichen rockbahn war ich um ein karo verrutscht, aber da ich genügend stoff gekauft hatte reichte es noch für 2 neue rockbahnen.



die ärmel hatte ich dann überhaupt keine lust mehr (da ging es mir so richtig mies und trotz antibiotikum wurde es noch schlimmer) und kräuselte einfach die mehrweite ein. ganz faul ohne kräuselfaden. das hat sich gerächt. wenn das kleid keine schrankleiche werden sollte, müsste ich die ärmel noch einmal neu einsetzten. doch das wird wohl nicht passieren, also schrankleiche. und die schulterpolster fehlen. 



und hier nun noch ein weihnachtliches bild. 

ich wünsche euch allen einen guten rutsch ins neue jahr...

...und morgen habe ich dann neuigkeiten für euch!

Montag, Dezember 02, 2013

♥novemberkleid♥

kennt ihr noch das weiße kleine kaninchen von alice im wunderland? genau so komme ich mir mit meinem novemberkleid vor.
zu spät, zu spät, ich komme viel zu spät... aber zum glück gibt es hier ja keine herzkönigin, die mir den kopf dafür abschlägt.

mein novemberkleid ist mal wieder ein vintagschnitt.



 ich muss sagen, ein genialer. selten war ich so zufrieden und verliebt in ein kleid. voila, hier ist es.


was auch sehr gut ist, die vintageschnitte passen mir super. ganz selten muss ich abändern. liegt vielleicht daran, dass die frauen früher auch zwerge waren? 


schnell mal schauen, ob auch alles richtig sitzt.


haare richten...


in pose werfen für euch.

der stoff ist kleines hahnentrittmuster (ob pepita oder hahnetritt gibt es ja in der fachliteratur unterschiedliche definitionen.).  er war etwas undankbar in der verarbeitung. sehr, sehr formbar und schnell ausfransend. 
und sehr knittrig. ich habe das gefühl, das kleid wird schon nur vom bloßen ansehen knittrig.
den gürtel habe ich symmetrisch genäht. echt jetzt! aufeinandergelgt ist der absolut symmetrisch. keine ahnung warum oben nicht so ein ausgeprägtes v ist. vielleicht versetzte ich den knopf nochmal etwas?


                                          

dieses kleid wird auf jeden fall noch einmal genäht, denn es ist wunderschön.

und nun wünsche ich euch allen noch eine geruhsame und nicht zu hektische adventszeit. 
ich muss noch für den kindergarten ein paar eselchen nähen (5 sind noch übrig von 23. die restlichen 22 näht eine ganz liebe kindergartenmutter), dann geht es an mein dezemberkleid (das auch gleichzeitig mein weihnachtskleid wird.).