frau burow näht

frau burow näht

Montag, Dezember 02, 2013

♥novemberkleid♥

kennt ihr noch das weiße kleine kaninchen von alice im wunderland? genau so komme ich mir mit meinem novemberkleid vor.
zu spät, zu spät, ich komme viel zu spät... aber zum glück gibt es hier ja keine herzkönigin, die mir den kopf dafür abschlägt.

mein novemberkleid ist mal wieder ein vintagschnitt.



 ich muss sagen, ein genialer. selten war ich so zufrieden und verliebt in ein kleid. voila, hier ist es.


was auch sehr gut ist, die vintageschnitte passen mir super. ganz selten muss ich abändern. liegt vielleicht daran, dass die frauen früher auch zwerge waren? 


schnell mal schauen, ob auch alles richtig sitzt.


haare richten...


in pose werfen für euch.

der stoff ist kleines hahnentrittmuster (ob pepita oder hahnetritt gibt es ja in der fachliteratur unterschiedliche definitionen.).  er war etwas undankbar in der verarbeitung. sehr, sehr formbar und schnell ausfransend. 
und sehr knittrig. ich habe das gefühl, das kleid wird schon nur vom bloßen ansehen knittrig.
den gürtel habe ich symmetrisch genäht. echt jetzt! aufeinandergelgt ist der absolut symmetrisch. keine ahnung warum oben nicht so ein ausgeprägtes v ist. vielleicht versetzte ich den knopf nochmal etwas?


                                          

dieses kleid wird auf jeden fall noch einmal genäht, denn es ist wunderschön.

und nun wünsche ich euch allen noch eine geruhsame und nicht zu hektische adventszeit. 
ich muss noch für den kindergarten ein paar eselchen nähen (5 sind noch übrig von 23. die restlichen 22 näht eine ganz liebe kindergartenmutter), dann geht es an mein dezemberkleid (das auch gleichzeitig mein weihnachtskleid wird.).

Kommentare:

  1. Stimmt, das Kleid ist toll. Gefällt mir sehr. Interessant der Ausschnitt, der oben wieder zusammenläuft.
    Hahnentritt oder Pepita - beides sieht toll aus. So kannst du sagen, heute trage ich das Hahnentrittkleid, und morgen das Pepitakleid.
    Der Gürtel und das ungleichmäßige V - könnte es vielleicht daran liegen, daß oberhalb und unterhalb vom Gürtel nicht die gleiche Maße ist? Oder der gleiche Umfang, so halt.

    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke.
      der gürtel ist oben und unten gleich. er ist vollkommen symmetrisch und er knopf gnau mittig. ich muss da mal in ruhe experimentieren ;)

      Löschen
    2. ich muss monika recht geben, das kleid ist genial...! zu ihrer anmerkung, ich denke sie meinte, dass ev. deine taille (zu recht und gott sei dank) nicht ganz so symmetrisch ist wie der gürtel... dadurch wirkt es vielleicht etwas asymmetrisch? :-)
      lg kathrin

      Löschen
  2. Der Ausschnitt ist ja mal was echt besonderes !!! Was richtig schönes hast du da gezaubert.
    Hahnentritt und Pepita ist aber schon ein Unterschied, aber aus der Entfernung kann man das eh nicht erkennen ;-) Und das mit dem Gürtel ... das muss so !

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. das stimmt:-) aber das liegt wohl eh am gürtel als am kleid:-))
    das kleid ist super schön! auch der verschluss(was auch immer das ist-man siehts nicht) sieht toll aus.mal was anderes-sehr hübsche lösung für den ausschnitt.
    was mir aber komisch vorkommt, dass du keine grossen schultern drin hast.
    hast du es verändert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;-)
      der ausschitt wir mir haken und öse oben geschlossen. ich hätte auch einen threadloop machen können und knopf, aber ich war faul.
      ich habe das kleid nicht verändert. ich empfand die schulternauch als recht schmal. lustig, ich wusste, dass du das ansprechen würdest. ichhatte überlegt, das nächste mal die schulter um ca. 1 cm zu verlängern. schulterpolster passen so auf jeden fall nicht rein. es ist alles recht schmal und eng geschnitten.die schulter hört schon vor dem schulterpunkt/ arm auf.

      Löschen
  4. Wirklich genial! Ist der Ausschnitt geschlossen oder treffen die Ecken nur aneinander?
    Egal, auf jeden Fall etwas ganz Besonderes!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir.
      der ausschnitt wird geschlossen. mit haken und öse.

      Löschen
    2. Ah ja! Vielen Dank für die Antwort!
      BuxSen

      Löschen
  5. Raffinierter Schnitt mit tollem Ausschnitt! Ach, wäre ich doch motiviert, auch ein neues Kleid zu nähen, aber für so etwas ist hier gerade ein Tief herangezogen... Ich nehme es mir als Vorsatz fürs neue Jahr vor;-). Oder doch früher? Lg Verena

    AntwortenLöschen
  6. Granate! :-)
    Echt! Toll, toll, toll!
    (Und warum ist hier auch kein Warenkorb...? Manno...)

    AntwortenLöschen
  7. Oh Gott, ist das tolltolltolltolltoll!!!!!!! Der ausschnitt... und der rote Gürtel dazu. SEHR gelungen!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Huch, Name vergessen. Ich wars, Miri :-)

    AntwortenLöschen
  9. Der Ausschnitt ist sooo schön! Ein ganz tolles Kleid, das Dich auch wunderbar kleidet.

    Ich persönlich würde mir aber noch eine gürtelrote Schleife am Ausschnitt wünschen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich danke dir.
      hm, ich finde ein schleife zu viel. das würde doch nur vom ausschnitt ablenken, besonders mit dem gürtel. aber so wie auf der zeichnung finde ich es toll, mit schleife oben und bindegürtel. das wäre für mich stimmig. es ist ja alles immer nur eine geschmackssache ;0)

      Löschen
  10. Das ist soooooooooo schön. So ein geiler Schnitt, klasse.

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin immer wieder ganz begeistert von Deinen Kleidern. Die Schnitte die Du aussuchst sind echte Augenweiden. Und es steht Dir ganz wunderbar.

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Sehr raffiniert! Steht dir ausgezeichnet!
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. ich find es so ungllaublich kleidsam. soooo schick!!!
    aber sag mal, hast du eigentlich schon mal deinen kleiderschrank gezeigt???

    ♥liche Grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meinen kleiderschrank? nö, den kann ich nicht zeigen. der ist auch ganz unspektakulär ;0)

      Löschen
  14. super tolles kleid! es ist ja eh immer ein wnig schwierig vintage winterkleider zu finden ... lange ärmel und ein neckischer ausschnitt. bin ein wenig neidisch.

    AntwortenLöschen