frau burow näht

frau burow näht

Montag, März 04, 2013

februarkleid


heute morgen habe ich mal in mein februarkleid geschmissen. wie schon geschrieben, der schnitt ist dieses mal mein eigener.

100 gefühlte fotos, und keines das mir annähernd gefällt. also müsst ihr mich heute kopflos ertragen.
irgendwie stand ich immer schief. daher: das kleid ist nicht schief, ich stehe ungünstig ;0)



kann man was erkennen? im vorderen oberteil habe ich einen spitzem einsatz gemacht. mit kräuselung.,was mir nun immer noch nicht so gefällt ist der halsausschnitt. der ist mir immer noch zu hoch. und ich gestehe, im eifer des gefechts habe ich doch tasächlich vergessen im ausschnitt die weite zu kneifen. tsts. das muss ich wohl noch nachholen, denn ich kenn mich. ich ziehe das schöne kleid sonst nicht an.


die ärmel sind tulpenärmel. ich liebe diese form. sie sitzen recht gut (der stoff knittert aber extrem und ich habe das kleid schon den ganzen morgen an). dieser chambray von folhoffer ist aber auch ein miststoff (den bestelle ich jedenfalls nicht mehr). der mag mein bügeleisen nicht und verformt sich auch superschnell.


die taschen sind doch auch schön, oder? ganz große Taschebeutel und  brav mit  leiste. doch, ich finde bis auf den ausschnitt ist mir dieses kleid ganz gut gelungen.kann man die leiste wenigstens erahnen? 


so, und nun auf zum märzkleid. das ist aber schon zugeschnitten und ein bisschen genäht habe ich es auch schon.
edit: ich hatte das kleid nun den ganzen tag an, und seltsamerweise hat sich der halsausschnitt angelegt. die weite ist verschwunden. ist das ein wunderstoff? schrumpft er beim tragen? oder schmiegt er sich einfach nur an meinem körperformen an? wow. vielleicht muss ich ja nun doch nichts mehr ändern.

Kommentare:

  1. Aber das Kleid ist doch toll! Es steht dir ausgezeichnet und die Kombination mit den tollen Schuhen und Strümpfen ist super, macht das strenge Kleid gleich viel verspielter. Super! Bin gespannt auf das Märzkleid

    AntwortenLöschen
  2. Hach. Schön. Nein. Sehr schön!
    Die Ärmelchen sind wirklich süß, habe ich vorher noch nie gesehen.

    Toll siehst Du aus!

    Lieben Gruß
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Die Ärmel finde ich am faszinierenen. Solche habe ich noch nie gesehen. Das Rockteil und die Taschen - ich kann eine Blende erkennen - würde mir als Rock pur auch sehr gut gefallen.
    "Im Ausschnitt die Weite kneifen? - das muß ich gestehen, weiß ich gar nicht was das ist. Etwas weiter, wie du sagst, ist es bestimmt noch besser.
    Gefällt mir - zu den Schuhen frage ich jetzt lieber nicht :-)
    Und den Stoff habe ich ja auch, aber vielleicht habe ich bis zur Verarbeitung wieder vergessen wie schwierig er zu verarbeiten ist.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ich hatte blaue hände- trotz vorwaschen! ansonsten sieht der stoff ja schön aus, und der fall ist auch toll. mach einfach deine eigene erfahrung, jeder hat da eine andere meinung (zu den stoff, meine ich). also ran an den stoff!

      Löschen
  4. Dieses Kleid ist so hübsch. Diese Ärmel finde ich auch einfach bezaubernd. Kannst Du mir zeigen, wie die gemacht werden? Taschen sind auch super. Und beim Ausschnitt, ja, ein bißchen mehr, die Mühe ist es aber definitiv wert, aber dann ist es doch wirklich perfekt!!!! Und steht Dir! Coole Schuhe!!
    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. also, liebe frau burow. das kleid ist eine wucht. gut, der ausschnitt, aber das kann man ja hinbiegen. ich würde den schnitt sofortschleunigst kaufen, wenn es denn ginge....

    lieben gruß,
    susa

    AntwortenLöschen
  6. ...Hochachtung vor dem selbstkreieren eines so spannenden Schnittes.
    Die Tulpenärmel und die Taschen sind super gelungen. Am Ausschnitt würde ich an Deiner Stelle auch noch ein bisschen herumbasteln. Ärgerlich, dass der Stoff so garnicht taugt. Hoffentlich war er nicht zu teuer!...ich wünsche, dass Du das mit dem Ausschnitt noch zufriedenstellend lösen kannst. ...herzlich, radattel

    AntwortenLöschen
  7. Oh Andrea, ich bin völlig hingerissen von diesem Kleid! Weiß gar nicht, was mir daran am besten gefällt....die Ärmel oder die tollen Taschenbeutel..... wahnsinn! Der Ausschnit wäre mir persönlich etwas zu eng, aber dass er absteht kann ich so nicht behaupten. Einfach ein Traum Dein Kleid!! *seufz*

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
  8. Die Tulpenärmel und schönen Taschen sind super, also der Schnitt ist toll. Der Ausschnitt würde mich vermutlich auch noch etwas stören, aber insgesamt sieht das Kleid wirklich super aus :-)
    Der Stoff sieht auf dem Bild auch wirklich gut aus! Schade dass er nicht ganz so pflegeleicht ist...

    AntwortenLöschen
  9. Die Ärmel sind grandios und Taschen brauche ich eigentlich auch immer :-)Ich würde vielleicht nur den spitzen Einsatz beim nächsten mal etwas tiefer setzen ... Schöne Strumpfhose übrigens ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte überlegt den einsatz schmaler zu machen beim nächsten mal :0)

      Löschen
  10. Liebe Andrea, das sieht so toll aus! Einfach wunderschön und sehr gelungen (ich kann da keine Fehler erkennen, aber ich weiß, wie kritisch man mit den eigenen Machwerken ist), auch den Ausschnitt mag ich so, wie er ist. Ich finde, es passt einfach alles gut zusammen!

    Vielleicht kannst du uns irgendwann mal das Schnittteil für den Ärmel zeigen; ich kann mir im Moment einfach nicht vorstellen, wie das aussehen soll...

    Grüßle :)

    AntwortenLöschen
  11. Dieses Kleid ist wieder einmal richtig gut gelungen! Ganz besonders gut gefallen mir auch die Ärmelchen! Wirklich bezaubernd!
    Christel

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid ist eine Eigenkreation? Hut ab!!! Ich finde es großartig mit all den tollen Details (Ärmel, Brustbereich, Taschen) und auch der Stoff sieht (zumindest auf den Fotos) hübsch aus. Ich würd's nehmen, wenn du es nicht tragen magst ;-)

    Freu mich schon auf das Märzkleid (übrigens eine tolle Projekt-Idee),
    lg,
    maarikami

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön! Die Details sind wirklich schön und der Schnitt sieht interessant aus. Ich würde mich auch sehr für die Tulpenärmel interessieren.
    LG Lotti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh, das Kleid ist wunderwunderschööön, raffiniert die Ärmel!!!
      Bist halt en echter Profi, das sieht man!
      Ich bin ja eigentlich nur stille Bewunderin deiner Werke, aber bei dem heute verwendeten Stoff muss ich mich als absoluter Chambray-Fan outen!
      Ich hab genau den auch schon mehrfach verarbeitet u.a. als Tunika und kann dir nur bestätigen, dass er sich tatsächlich der Figur anpasst. Meine 1. Chambray-Lieferung war heller und blutete nicht aus, die 2. dunklere färbt auch ab und ich hoffe sehr, dass sich das mit häufigerem Waschen gibt, denn ich hab bei dem Preis ganz schön Stoff gehamstert…;o)
      Bin schon auf dein Märzkleid gespannt!!!
      LG Sabine

      Löschen
  14. Ich gehör ja nicht mehr zu denjenigen, die für sich nähen, das macht mir einfach keinen Spaß mehr, aber DIESES Kleid finde ich wunderschön und sehr gut gelungen und würde mir Lust machen, wenn ...siehe oben!
    Ganz liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Bin total begeistert von deinen Kleidern. Aber ich würde so gerne wissen wo bekomme ich die tollen Schnittmuster her? Ich kann nähen, aber selber
    Schnitte machen, daß schaffe ich nicht! Kannst du mir helfen?
    Voller Hoffnung
    Betty

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Frau Burow
    na das ist ja mal ein tolles Kleid. Schöne Farbe und toller Schnitt.
    UND mit Taschen, das scheint mir praktisch.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen