frau burow näht

frau burow näht

Sonntag, September 16, 2012

hier wird gewerkelt...

hier ist es zwar gerade still, aber ich bin nicht untätig.

durch die geburt der kleinen maus waren wir vor einenm problem gestellt. es fehlte ein kinderzimmer. über ein jahr lang teilte sich unsere f. mit der kleinen das zimmer. das war aber keine lösung, denn der altersunterschied ist doch sehr groß und die interessen gehen sehr weit auseinander.
also beschlossen wir das große kinderzimmer zu halbieren.


so sah es vor einigen monaten aus. es ist schon erstaunlich wie schnell so eine wand hochgezogen ist. wir haben uns auch bewusst für eine gipswand entschieden, da die wand keine dauerhafte lösung sein soll.
nun sieht es schon ganz anders aus. ich  richte immer noch ein, einige kleinigkeiten fehlen noch für das gesamtbild. 
also , bleibt dran, bald zeige ich euch neue bilder mit hoffentlich fertigen kinderzimmern ;0)
...leider kann das bei mir etwas dauern, denn ich bin langsam und die standhafte weigerung unserer kleinsten nicht zu schlafen oder alleine (ohne mamas arm) in der spielgruppe zu bleiben, trägt einiges dazu bei.

Kommentare:

  1. ahhhh noch so eint trulla..die meint ohne mamas arm geht schlafen ja gar nit....;O)...bin ich ja beruhigt nicht alleine "gefangen"zu sein...looooooool...auf das ergebnis...zimmer... bin ich schon gespannt...;O)
    love
    svenja

    AntwortenLöschen
  2. Wir standen vor 10 Jahren vor dem gleichen Problem und haben es genauso wie ihr gelöst. Nun sind wir so weit das wir "rückbauen" können :O)

    Liebe Grüße,
    Chris

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht schon mal sehr gut aus:)
    Das wird sicher super werden!!

    Frphes gelingen.
    Bin gespannt auf die nächsten Bilder.

    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Welch eine Veränderung!
    Ich bin ja so gespannt auf die fertigen bilder.
    Auch bei uns regiert nach Totalumbau das Chaos.

    Staubige Grüße Nicole

    AntwortenLöschen