frau burow näht

frau burow näht

Dienstag, Oktober 04, 2011

amy

frau müller hat mal wieder ein bezauberndes ebook geschrieben.

den perfekten rock zum joana shirt.

mein amy-rock ist ganz schlicht gehalten. auf die taschen habe ich ein ganz zart gemustertes schrägband aufgenäht. 
auch die gürtelschlaufen habe ich mit schrägband eingefasst. ich wollte es dieses mal ganz dezent und schlicht halten.                                                                  



ist der gürtel nicht schön? also, eigentlich nicht der gürtel sondern die blumen. die anleitung hatte ich bei        pinterest gefunden und als andreas ebook ins postfach flatterte wusste ich sofort: dieser rock braucht diesen blumengürtel!                                                                                                                                            


hach, ich mag es so sehr. der cordstoff ist übrigens der schöne weiche von farbenmix. diese kombi wird auf jeden fall eine meiner neuen lieblingskombis für den herbst.

übrigens haben meine mädels auch schon so einen blumengürtel gefordert, *lach*
                                                                                                                                                                                                                              

Kommentare:

  1. das ist wieder so ein teil, das süchtig macht.
    der rock ist superschön. der gürtel der knaller.
    bluse und schuhe - farbintensiv chic. wo findest du all deine schuhe?
    lg monika

    AntwortenLöschen
  2. Hach, was darf ich dir sagen....mhh....immer wieder eine Augenweide....dein gesamtes Erscheinungsbild...von entzückend bis genial....trifft es alles !
    Bewundernde Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schick diese Amy! Und der Gürtel ist das Sahnhäubchen!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. oh hah...ich will DIESE Schuhe...seufz...ganz geniale Kombi....Frau Burow...so ähnliche eine Cordfarbe liegt hier auch noch...sieht echt toll aus...

    liebste grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  5. Super schön ist der geworden, der Gürtel ist der Knaller!
    Sehr chic!!!
    LG,
    Mokind

    AntwortenLöschen
  6. Super coole und schicke Kombi, Frau Burow! Der Gürtel ist der Kracher... echt selbstgemacht? Toll.
    Und die Schuhe... die würde ich auch sofort nehmen wollen :-)
    Liebste Grüße von Frau Hoppi

    AntwortenLöschen
  7. sehr hübsch - rock, gürtel, schuhe, bluse - einfach alles!

    gglg anke

    AntwortenLöschen
  8. Oh schöner Rock!
    Aber ich muss auch wissen, wo man diese Schuhe kaufen kann!
    Die sind ja echt so schön.

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  9. Eine ganz tolle Herbstkombi! Die Blumen sind ja ein absoluter Hingucker.
    Liebe Grüße
    Andrea
    ...ich hoffe die kleine Maus ist wieder völlig fit und das Euch weitere Attacken erspart bleiben.

    AntwortenLöschen
  10. Ich weiß gar nicht wo ich zuerst schreien soll wie schön das ist ;) lgtani

    AntwortenLöschen
  11. wow, eine superduperamy, bin ganz begeistert!!!!
    ich. muss. jetzt. wirklich. auch. eine. amy. nähen! (das habe ich bestimmt schon auf zehn anderen blogs gepostet, so toll wie sie aus dem boden schiessen).
    viele liebe grüße, mirij

    AntwortenLöschen
  12. Hey,

    Gib doch mal bitte den Tipp, wo es Cordstoffe von Farbenmix gibt und dieses tolle Schrägband...
    Einen herzlichen Dank im Voraus.
    Svenja

    AntwortenLöschen
  13. ich bin verzaubert...der rock ist so klasse...aber der Gürtel...boah sprachlos...so schön...und die Strümpfe dazu..perfekt!
    lg emma

    AntwortenLöschen
  14. @alle: ich danke euch♥
    @svenja: das schrägband habe ich selber gemacht aus stoff aus meinem stoffvorat und den farbenmix cord kann man noch bei dawanda bekommen. gib da einfach die suchwörter "farbenmix cord" ein.

    eure drea

    AntwortenLöschen
  15. Total spitze wieder, Frau Burow! Alles!
    Begeisterte Amy-Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Wunder-, wunderschön! Toll herbstlich, aber trotzdem noch ein bisschen sommerlich! Ich habe den Amy-Schnitt schon woanders gesehen und gemocht. Ein schöner Standard!
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen