frau burow näht

frau burow näht

Montag, Oktober 03, 2011

achtung frustpost

heute gibt es ein teil für die tonne. ich bin echt sauer! auf wen weiß ich nicht. auf colette patterns oder eher auf mich, weil ich so blauäugig war und dachte das passt schon?

was ist los? also, vor längerer zeit schnitt ich mir das kleidung modell ceylon von colette zu. in gr.6. denn diese größe passte bei parfait recht gut.
ha, wie konnte ich nur annehmen, dass ceylon genauso sitzen könnte? zum glück habe ich das kleid aus "billigen" leinenstoff von s&s zugeschnitten- ansonsten wäre ich noch frustrierter.


der rock passt gut (ich habe sogar noch etwas spielraum an der taille- das hatte ich bei parfait nicht,hm)- aber der torso! eine katasrophe. anscheinend brauche ich da doch gr.4, denn es sitzt sehr locker und diese bögen gehen meinen hals hinauf.
 und die rückenlänge erst. von der seite sehe ich aus wie der glöckner von notre dame. so viel weite und länge am rücken.
ja klar, so im nachhinein erinnere ich mich, dass die träger von parfait auch viel zu lang waren. bin ich also zu klein? eher nicht, denn ich bin ein sogenannter sitzriese. jetzt lege ich dieses kleid erstmal zur seite (vielleicht habe ich ja nächsten frühling wieder lust darauf, heute aber keinsfalls mehr), denn alles wieder auftrennen?nein danke!
ich weiß, dass ein fertigschnitt nie jeder figur passen kann, aber so viele änderungen hatte ich noch nie an einen schnitt. ich habe ja nur die größten änderungen aufgezählt (die kleinen habe ich mal weggelassen :0(



also mädels ich warne euch- für anfänger finde ich diesen schnitt keinesfalls geeignet (wenn man eine richtige passform wünscht. und deshalb nähen wir doch,oder?) -tue ich mich als gelernte schneiderin und schnittmacherin sogar schwer damit! für mich hat sich mal wieder bestätigt, dass es IMMER ratsam ist erst ein probeteil zunähen (aber ab jetzt nur noch aus noch billigeren baumwollstoff vom blauen möbelhaus).
sehr schade für die ganze arbeit die ich in dieses kleid investiert habe. aber ich gebe nicht auf. heute abend werde ich den schnitt für mich anpassen und dann berichten- denn das kleid finde ich ansonsten immer noch wunderschön.
entschuldigt bitte, aber das musste heute einfach mal raus (ist ja sonst nicht meine art).

Kommentare:

  1. ohje, wie doof. du arme. aber es war sicher einfach ein schlechter tag und im zweiten anlauf wird das kleid wunderschönst an dir aussehen! ich bin gespannt und drücke die daumen!

    AntwortenLöschen
  2. Ach geh, das ist ärgerlich, glücklicherweise aus günstigem Stoff, sonst wäre es wohl noch frustrierender...
    Alles Liebe,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Schade um die ganze Arbeit.
    Aber wenn das Rockteil gut passt, kannst Du doch vielleicht daraus etwas ohne größeren Aufwand zaubern und nimmst Dir Ceylon dann nochmal ganz neu vor.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. liebe frau burow,
    hiermit drücke ich dich mal, einfach zum trost!
    die dana aus dem pünktchenglück

    AntwortenLöschen