frau burow näht

frau burow näht

Mittwoch, März 23, 2011

°eselei°

in unserer stadt trifft man an jeder ecke auf esel.



vor , ich glaube, 2 jahren gab es hier diese aktion für gewerbetreibende. sie konnten einen von 111 eseln erwerben.
diesen mussten/durften sie dann selbst gestalten.



einige haben ihr gewerbe darauf verewigt, andere wiederum haben den esel einfach nur nach ihren geschmack bemalt.



dieser hier steht z.b. (angebunden)vor einer arztpraxis



sogar auf dächern stehen welche



mein absoluter liebling ist dieser esel vom tatoo-shop.

die esel mussten 1 jahr im freien stehen bleiben und danach konnten die besitzer damit machen was sie wollten. viele verschwanden von der bildfläche (von einigen weiß ich, dass sie in gärten stehen)...aber es stehen noch genug zum anschauen herum.
leider konnte ich nicht alle 111 finden und ein buch dazu gibt es leider nicht. wäre eine schöne idee gewesen.

edit: der esel ist das heimliche wahrzeichen unserer stadt...und unser bürgermeister ist eine bürgermeisterin und heisst nicht esel ;0))

Kommentare:

  1. toll!
    bei uns in aachen gab es genau die gleiche aktion mit pferden (aufgrund des CHIO) und es stehen auch noch viele herum - ich finde die idee klasse :D

    glg ela

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder. Bei uns im Ulm gab`s vor ein paar Jahren mit Spatzen (Ulmer Spatz). Da stehen auch heute noch viele Exemplare rum.
    Liebe Grüße, Regi

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh mein Herz geht auf! ich komme aus einem "Eseldorf" und meine absoluten Lieblingstiere sind Esel!
    Tolle Bilder, ganz liebe eselverliebte andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Wie in Berlin die Bären...:O)
    Ja, ein Buch wäre echt `ne tolle Idee gewesen.

    Danke für die schönen Einblicke

    GLG
    Peggy

    PS.: Ja, die Spatzen in Ulm habe ich auch gesehen...

    AntwortenLöschen
  5. Wie witzig; solche Aktionen gibt es wohl in vielen Städten, so wie in meiner Heimatstadt die Frösche, in Ulm die Spatzen...

    Und dein Rock vom letzten Post ist SPITZE!!!!!!!
    LG Ela

    AntwortenLöschen
  6. ich kenne die aktion aus berlin mit den bären...aber esel finde ich auch hübsch!
    lg, bine

    AntwortenLöschen
  7. Ah, so etwas gab es bei uns mit Bären. Hat unser Stadtmarketing wohl den Berlinern abgeguckt. Grins.

    Liebe Grüße,
    Steph

    AntwortenLöschen
  8. finde ich ne total schöne idee! in unserer nachbarstadt hamm stehen überall elefanten rum. die sollen an den großen gläsernen elefanten im maxipark hamm erinnern, der ursprünglich ein gebäude aus dem bergbau war.

    liebe grüße,
    chris

    AntwortenLöschen
  9. *kicher*...bei uns stehen die hier auch....alllerdings Kühe:-)))
    Ganz liebe Grüße
    die Biggi♥♥♥

    AntwortenLöschen
  10. ICh mag den Tatoo Esel auch c(=

    AntwortenLöschen
  11. Die sind ja süß! solche Esel habe ich auch schin mal gesehen. toll!
    in meiner Stadt gab es sowas mal mit Halbkugeln und in Berlin standen lange bemalt Bären rum.
    Außerdem möchte ich Dir hiermit eine Schokolade schenken bzw. einen gutschein dafür. Auf meinre Seite erfährst Du merh, falls Du nocht etwas tun möchtest, nämlich weitere verscenken und dafür Spenden für Japan einsammeln, oder Du genießt einfach.
    Mit besten Grüßen.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. DAs ist klasse!

    Hier hatten wir Kühe. Die sieht man immer noch hier und Da. Eine stand lange auf einem Kreisverkehr. Jetzt ist sie weg -und meine Kinder sind ganz traurig ...

    lg anja

    AntwortenLöschen
  13. Ich mag den 1. am liebsten :3
    Schade, das es kein Buch darübr gibt... ich mag solche Aktionen :)

    Liebe Grüße, Vanny ♥
    http://the-sewing-project.blogspot.com/

    AntwortenLöschen