frau burow näht

frau burow näht

Dienstag, April 27, 2010

schnitte

der nestbautrieb hat mich völlig im griff!!

nicht nur, dass ich den keller entrümpel, auch meine schnitte müssen dran glauben.



...so sah es die letzten 2 tage in unserem wohnzimmer aus! ich habe alle schnitte hochgetragen und sortiert.

dann die tollen katalogbilder bei farbenmix ausgedruckt, auf hängemappen geklebt und fein säuberlich mit größenangabe einsortiert.
ich wußte nicht, daß ich soviele schnitte besitze, geschweige denn schon soviele rauskopiert und genäht habe.
ein bißchen stolz bin ich schon. leider bin ich ja ein zum chaos neigender mensch...merkwürdigerweise aber entwickel ich dann beim aufräumen leicht pedantische züge (wie mein lieber mann gerade erst meinte ;0)
jetzt geht es mit meinen schuhen weiter, seufz, auch da wußte ich nicht wieviel es mittlerweile sind (aber die braucht frau ja auch wirklich, oder?).

Kommentare:

  1. ooh, ganz, ganz fantastische idee! das sollte ich auch dringend tun!

    liebe grüße,
    stephi

    AntwortenLöschen
  2. ♥♥♥...ja das kenne ich...und ich merke dann immer das ich die meisten schnitte nicht gebraucht hätte...*seufz*...die schuhe schon...♥♥♥


    gggglg nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh, wie schön ordentlich einsortiert. Ich liebe sowas!!!

    Liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja eine tolle idee! ich fummle bis jetzt immer alles in die tüte zurück.
    werde es mir merken, falls ich jemals ein nähzimmer bekommen sollte.

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  5. Ich gehöre auch zu den chaotischen Typen, aber wenn ich einmal anfange dann muss es auch ganz ordentlich werden. Die Idee mit den Hängeordnern ist super!!!
    Dann noch viel Spaß
    Viele Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  6. ..oh...wow...da kannst Du wirklich Stolz auf dich sein !!!!...wenn Du dann mit Deiner Wohnung fertig bist und noch Energie und Muse hast....ich biete Dir freizügig mein Chaos zum sortieren....der Keller hätte es mehr als nötig :)))))

    glg von Annette ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ach großartig!!! Wenn Du fertig bist, kannst Du gerne mal bei uns vorbeischauen, lach. Das sieht toll aus bei Dir. Ganz liebe Grüße schickt Jule

    AntwortenLöschen
  8. Witzig ich habe den heutigen Tag auch damit zugebracht meine Schnittmuster-Ordner aufzuräumen.
    alle ebooks noch mal ausgedruckt in Kategorien unterteilt und abgeheftet.

    In manchen Sachen Ordnung zu halten macht da schon Sinn.

    Lg

    AntwortenLöschen
  9. hach ja, wenn ich das so sehe... bekommt mich ein ganz schlechtes gefühl. meine erst vor kurzem neubezogenen nähzimmerchen nebst schnittsammlung sind schon wieder voll chaotisch. die hängemappen wären eine tolle lösung!!! aber ich bräuchte da so einige. wo tu ich die dann wieder hin???
    glg eva
    ps: das röckchen steht dir einfach ausgezeichnet!!!

    AntwortenLöschen
  10. ah, das ist mal eine richtig gute Idee! Meine Schnitte geistern in Stehsammlern / Plastikkisten und sonstwo rum...
    Beim nächsten Aufräumrappel werde ich mich mal an ein Ordnungssystem machen.
    Danke für die tolle Idee!
    LG
    Uta

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie schön ordentlich! Für sowas bin ich leider zu faul-schäm..

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  12. ich glaub, du sprichst von mir ;-)

    wenn ich mal aufräume, dann hab ich auch einen hang zum pedantischen *g*

    aber irgendwie setzt dieses aufräumen und die ordnung dann auch wieder kreative energie frei.

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schön. Gefällt mir gut. Jetzt würde ich gerne dein Schuh-Lösung sehen!!! Habe mir neulich einen Roll-Container gekauft, in den super meine Sommer-Schuhe reinpassen. Beim Aufräumen und Sortieren entdecke ich auch immer wieder "neue" Schuhe, von denen ich nicht mehr wusste, dass ich sie noch habe! **freu**

    AntwortenLöschen