frau burow näht

frau burow näht

Donnerstag, Januar 07, 2010

ein frohes neues jahr

etwas verspätet wünsche ich euch allen ein frohes neues jahr!
verspätet deshalb weil ich mal wieder krank bin. weihnachten war sehr schön und zwischen den jahren waren wir in hamburg. mein jüngster schwager hat den schritt in die ehe getraut. sie haben sehr schön in der speicherstadt geheiratet. die feier in blankenese danach war auch wunderschön, nur habe ich mir leider auf dem weg zur fähre diese unsäglich hartnäckige erkältung geholt. hamburg ist wirklich schweinekalt und wenn ich ehrlich bin, im winter finde ich diese stadt grauenhaft (hatte ich schon gesagt, daß es schweinekalt war?!!)
ich muß hamburg wohl noch einmal eine chance geben, aber dann besser im sommer. seltsamerweise war ich immer nur im winter dort (und dann ist ja kaum eine stadt toll).

nun habe ich schon 3 nächte nicht schlafen können- dieser blöde husten!

und so schaue ich eine meiner lieblingsfilmreihe an: der dünne mann.
kennt ihr die?
ich liebe diese filme der 30/40er. dieser wortwitz und wie liebevoll und fast gleichberechtigt (man bedenke 30er jahre) dieses ehepaar miteinander umgeht....und die kleidung!! unglaublich.




falls also heute nacht jemand von euch so gegen 2-3uhr aufwacht, der kann ja mal kurz an mich denken- ich werde bestimmt wieder wach sein, seufz.

bis bald, eure



Kommentare:

  1. Hach, das gibt es auf DVD! Schade, dass Weihnachten gerade vorbei ist. Ich liebe diese Krimis! Wegen der Dialoge, wegen der Kleider, weil da ständig geraucht und getrunken wird.
    Aber ich wünsche Dir natürlich in ersten Linie gute Besserung, auch wenn ich dich um das Film-Schauen fast beneide.
    viele Grüße, Lucy

    (Ach ja, ich komme aus Hamburg, und finde die Stadt etwas überbewertet. Also ich verstehe nicht, was alle Welt immer so toll dran findet, und ich muss da auch nicht ständig hin. Wahrscheinlich war ich schon zu lange da.)

    AntwortenLöschen
  2. frohes neues!!! :o)
    ....und natürlich gute besserung! so ein husten ist was ätzendes........
    ich empehle da halswickel! hat mir meine mutter schon als kind gemacht. total simpel, aber funktioniert! mein mann wollte das mir nie nie glauben....aber bei der letzten erkältung hat er es probiert und ist begeistert!
    du nimmst bei einem hustenanfall ein baumwolltuch (windel oder geschirrtuch) und tauchst es in sehr warmes, fast heißes wasser. gut auswringen und um den hals damit. darüber schnell ein warmer wollschal und ab ins bett.wenn das feuchte tuch beginnt unangenehm kühl zu werden: ab damit und nur noch den schal rum.

    schlaf schön! :o)

    liebe grüße, lina

    p.s.
    die serie kenne ich gar nicht. ich liiiiebe alte filme......muß ich mal bei amazon stöbern.

    AntwortenLöschen
  3. ein frohes neues und ganz schnell gute besserung.

    du hast recht hh ist sau kalt, ich hasse es auch.
    aber im sommer ist es ein traum, ich lade dich gerne ein und zeig die stadt im sommer.
    liebe gruesse karin

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung!! Nach drei Nächten muss es doch mal langsam besser werden- Menno!
    Wir trinken hier immer Salbei-Tee gegen Husten und Heiserkeit, hilft prima, ist aber geschmacklich gewöhnungsbedürftig :-)!!
    GGLG Doris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo andrea,

    auch Dir ein wundervolles neues Jahr...vor allem Gesundheit!!! Die kannst Du ja jetzt gut brauchen! Der Husten ist das Schlimmste an dieser blöden Erkältung.....wir können auch ein Lied davon singen. Aber da hat man leider noch lange was von. Ich hoffe, dass es bei Dir anders sein wird!

    GLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, ich bin seit Monaten eine fleissige Blogleserin von dir. Bin durch deine Schwester aufmerksam geworden. Finde deine Arbeiten echt wunderschön. Weiter so. Du hast mich übrigens neugierig auf den dünnen Mann gemacht. Da muss ich doch direkt mal gucken, ob ich das irgendwo auftreiben kann.
    Liebe Grüße aus Braunschweig.
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. Oh je, du Arme! Dabei ist Hamburg eine sooo schöne Stadt! Aber du hast Recht, im Sommer ist es schöner mit Alster und Boot fahren. trotzdem habe ich jede Zeit während meines Studiums dort genossen!!

    Gute Besserung wünscht dir
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Uups...da bist du ja ganz in meiner Nähe gewesen(Blankenese)...und Hamburg ist nicht nur im Winter grauenhaft-aus meiner Sicht!Bin auch nach 10 Jahren noch nicht mit dieser Stadt warm geworden...

    LG Steffi

    AntwortenLöschen