frau burow näht

frau burow näht

Mittwoch, Juni 24, 2009

watcha wearing wednesday#5

heute ist ja schon wieder mittwoch...idee von hier und schon von vielen übernommen.



ganz sommerlich heute!

liebe grüße
eure

Sonntag, Juni 21, 2009

°fifties are back°

endlich ist es fertig! dieses kleid hatte ich in den osterferien angefangen.
ihr konntet sogar ein bisserl davon hier sehen.
eigentlich ist es sogar schon etwas länger fertig, nur mußte ich noch auf einigermaßen schönes wetter warten für die fotos.



das kleid ist nach diesem schnitt genäht.
okay, an dem modell sieht es schon anders aus, ist ja aber immer so.
ich habe halt einfach mehr kurven...



als ich es zuschnitt kamen mir die 5!!! rockbahnen sehr viel vor (auf dem bild sieht der rock ja auch nicht so extrem füllig aus). wird schon richtig sein dachte ich mir und schnitt alle 5 bahnen zu.



bei der ersten anprobe stellten meine mutter und ich fest, daß das kleid viel viel zu groß war. ich mußte sage und schreibe ganze 12cm wegnehmen. nachher kam ich darauf was falsch war. erstens hätte ich doch mindestens eine größe kleiner nehmen können (ich schneide aber lieber eine nummer größer zu, wegnehmen kann man immer, dazugeben nicht) und zweitens hatte der baumwollstoff einen elasthananteil, den ich nicht beachtet hatte.



ich also alles geändert- auch das futter. dann das kleid genäht, innen mit französischen nähten, da meine mama in florida keine overlock hat und ich das kleid ja auch innen schön sauber haben möchte.
dann endlich die nächste anprobe. eine katastrophe, der rock war viel viel zu füllig! 5 rockbahnen haben doch sehr aufgetragen.
also den ganzen rock wieder abgtrennt und eine rockbahn entfernt.



dann ging es erstmal wieder heimwärts und das kleid lag in der ecke und wartete darauf gefüttert zu werden.
das machte ich dann auch irgendwann mal und...das kleid passte nicht mehr.
wie peinlich, gerade ich hätte daran denken müssen. das baumwollfutter ist doch nicht elastisch!
also das ganze futter wieder rausgetrennt und kleid in die nächste ecke gepfeffert. ich hatte keine lust mehr.



...aber ich konnte doch dieses schöne kleid nicht einfach als ufo versauern lassen, oder?
ich raffte mich auf und schnitt neues (elastisches) futter zu und fütterte das kleid, dann noch schnell einen rollsaum (muß ja nicht autenthisch sein) und fertig war es endlich.



mein 50er jahre kleid (naja, nicht wirklich aber nahe dran)!
ich wollte dann noch unbedingt einen gürtel dazu haben und bin die ganze stadt abgelaufen ohne ergebnis- dabei hatte ich doch zuhause diesen schönen gürtel im schrank hängen.
tsts, wenn man den inhalt seines kleiderschrank nicht mehr kennt...



es hat wirklich sehr viel weite und ich muß mich daran erst gewöhnen.
trägt ein bißchen auf, aber das ist halt so bei solchen kleidern.
...und ein bißchen habe ich auch leider zugenommen obwohl ich die letzten wochen kaum was gegessen habe. kann das an den schmerzmitteln liegen?
so, mein nächstes projekt ist ein schnitt aus den 40ern. diesesmal werde ich aber erst ein probekleid aus ganz billigen stoff nähen.
euch ein schönes wochenende, wir müssen jetzt zu laras musicalaufführung.
liebst, eure

Mittwoch, Juni 17, 2009

watcha wearing wednesday #4



ihr süßen, danke für eure lieben wünsche!!

bin gerade zurück vom arzt und es sieht gut aus (obwohl, daß sagte er vor 2 wochen auch...) und mir geht es schon bedeutend besser als gestern (da sah alles nur grau aus).
heute ganz sommerlich mit hängerkleid. auf dem weg zum arzt hatte ich mich irgendwie falsch ins auto gesetzt und mir dabei einen der spaghettiträger ausgerissen. zum glück hatte ich eine strickjacke an und habe notdürftig den träger an meinen b..träger geknotet. mußte die jacke dann halt beim arzt anbehalten und schwitzen...

liebst, eure


Dienstag, Juni 16, 2009

dumm gelaufen...



...wenn sich auf der fast abgeheilten wunde ein immer größer werdender knubbel bildet und der arzt dann sagt, daß er sowas noch nie gesehen hätte.
auf jedenfall hat sich ein abzess gebildet und alles wurde nochmal geöffnet- und ich bin mal wieder ausgeschaltet und muß auf sparflamme laufen. jetzt kann ich nur hoffen, daß alles gut wird und die entzündung noch gestoppt wird, dabei hatte ich dem arzt ständig vorgejammert, daß es sehr schmerzt und er sagte immer, daß könnte nicht sein. aha!
daher wird es hier noch ruhiger (obwohl eine ivy hätte ich noch zu zeigen, wenn meine große die hose endlich mal anzieht)

so, ich mußte mich einfach mal ausweinen.

bis bald
eure

Mittwoch, Juni 10, 2009

watcha wearing wednesday #3



heute ganz schlicht, da ich den ganzen tag nur geschuftet habe. wenn man genau hinsieht, kann man meine weiße knie vom auf den boden rumkrabbeln sehen (habe nämlich Laminat verlegt und nun ist auch der zugang zu meinem atelier schön).
gestern und heute war mein schwesterchen mit freund zu besuch und morgen kommen meine lieben eltern und bleiben auch bis zum wochenende-also werde ich kaum online sein.
euch allen ein schönes langes wochenende!

liebe grüße

eure
Posted by Picasa

Donnerstag, Juni 04, 2009

°für mich°

dieses kleid fiel mir heute in die hände und da fiel mir auf, daß ich es noch gar nicht gezeigt hatte!
genäht habe ich es irgendwann im januar, nach diesen schnitt.



es sollte ein bissel im o**mo**y stil sein.



schon den ganzen tag getragen und somit etwas knittrig. die stickerei ist nicht verzogen, sieht nur so auf den bildern aus, hm.



ich hatte noch überlegt am saum auch eine rüschenkante zunähen, aber ich denke, daß ist zuviel des guten.



schnitt: simplicity 3560
stickmuster: huups und urban threads


liebe grüße
eure



Mittwoch, Juni 03, 2009

watcha wearing wednesday #2

heute ist das schöne wetter schon wieder weg...daher brauchte ich heute farbe!
dieses outfit hatte ich das letzte mal auf dem schulfest an. mein mann kam später nach und konnte mich nicht finden. er fragte eine freundin (winke, winke evi) wo ich denn sei und sie: ach schau mal auf dem schulhof, da läuft was ganz buntiges rum, kannst du nicht verfehlen.

mehr www könnt ihr hier sehen



the sun has gone today and i had to wear colors! last time i wore this outfit was at the schoolparty. my husbi came later and could not find me. as he asked a friend of minewhere i am, she answered: look at the playground, there is something very colorfull running around, you cannot miss her.

more www here!

liebe grüße
eure


Dienstag, Juni 02, 2009

°pearl°

endlich ist meine erste pearl fertig. vor langer, langer , laaaaaanger zeit angefangen und dann keine lust mehr gehabt. kennt ihr das? sicherlich.
mir gehen einfach zuviele ideen durch den kopf und ich muß endlich mal lernen meine projekte auch zu beenden, räusper.




hier also unsere erste pearl.



bestickt mit den tollen karpfen aus der asian garden 2 serie. ansonsten wenig betüddelt (bin ja nicht sooo die tüddeltante)




das wunderschöne retroband mußte mit drauf. das ist mein absoluter favorit, eines der schönsten bänder im moment!!!!

das kleid hatte ich schon länger fertig (also noch vor meiner op), aber noch keine zeit fotos zu machen. dazu gibt es auch eine leggings mit einem karpfen drauf, dazu war es aber zu warm und nun ist mal wieder mein fotoakku leer.


schnitt: pearl
stickmuster: asian garden II

euch allen einen schönen wochenanfang

eure