frau burow näht

frau burow näht

Mittwoch, Dezember 09, 2009

°wimpelkette°

danke für eure lieben genesungswünsche für f. sie hat sie alle gelesen und sich sehr gefreut!
auch bei mir geht es langsam wieder bergauf.

heute möchte ich euch meine geliebte wimpelkette vorstellen.wimpelketten sind einfach was wunderschönes...



...und soll ich euch zeigen wie diese gaaaaaaaanz schnell gehen?

okay. wenn ihr das nächste bild abspeichert und dann ausdruckt, müsste eigentlich die richtige wimpelgröße abgedruckt sein.



zuerst nehmt ihr einen stoff eurer wahl und bestickt ihn oder näht bänder, borten, perlen auf. der fantasie sind da keine grenzen gesetzt.


dann nehmt ihr die wimpelvorlage. ich habe meine schablone aus einem stickvliesrest zugeschnitten, damit kann ich besser das motiv positionieren und die kanten sind relativ fest für eine schöne linie.

zeichnet das dreieck auf (mit wasserlöslichen stift, aber vorher ausprobieren ob er auch wirklich verschwindet)



sieht dann so aus. noch nichts wegschneiden. nun beide stofflagen links auf links legen (also beide guten seiten sind sichtbar).


innerhalb des dreiecks zusammennähen. ich habe hier die nadel verstellt und das füßchen an der linie entlang orientiert (waren dann ca. 5mm)



danach die beiden langen seiten mit der zickzackschere oder rollschneider (mit wellenrand) auf der linie abschneiden. die obere kante schneide ich immer gerade ab, da die zacken später beim einfassen stören können.


schönes band nehmen, ich habe hier schrägband genommen, ca. 20- 30 cm am anfang und ende überstehen lassen und die wimpel beim zusammennähen des bandes mitfassen. ich habe hier ca. 3,5 cm abstand gelassen.



voila, ruckzuck fertig, die meiste zeit beansprucht das besticken.


persönlich finde ich diese methode super. ist aber nichts für perfektionisten, eher für die shabby chic liebhaber.
ich bin schon gespannt auf eure wimpelketten.

meine wimpel sind übrigens mit meiner momentan absoluten lieblingserie waldliebe von smila bestickt!

liebst eure

Kommentare:

  1. Tolle Weihnachtswimpelkette,Andrea!Ich wünsche dir auch gute Besserung und eine schöne Adventszeit!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  2. ach wie schön!! das ist auch meine momentane lieblingsserie...
    und wie schön, dass es euch wieder besser geht. wünsch euch noch schöne vorweihnachtstage...siggi

    AntwortenLöschen
  3. ein wunderschönes kettchen, ist ganz toll geworden
    lg chrissy

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe zwar ein bischen länger gebraucht bis ich es kapiert habe,... dachte immer man muß alles noch wenden und dann Zickzack-schneiden?
    So eine Wimpelkette werde ich glaub zum nächsten Kindergeburtstag im Februar nähen.
    Vielen dank für die Anleitung!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  5. Danke. Das ist ja ein tolle Erlörung


    LG Dane

    AntwortenLöschen
  6. Oh sieht es bei dir schön aus! Die Wimpelkette ist toll und mit dem Zackenrand finde ich sie perfekt!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  7. Ach, da ist sie ja endlich.
    Sooo schön und so passend zu Deiner Einrichtung.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen Stoff ist von etsy.com

    http://www.etsy.com/shop/pocketfulofpinwheels

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  9. Nicht schlecht. Theoretisch könnte man auf ganz ähnliche Weise einen hängenden Adventskalender herstellen, oder?

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja klasse, super Ideengeber, danke

    AntwortenLöschen