frau burow näht

frau burow näht

Mittwoch, November 11, 2009

°das ist kein apfel°

so, jetzt bin ich still und heimlich seit knapp einer woche 39 jahre alt...meinen geburtstagsrock werde ich euch morgen zeigen, falls sich einer in meiner familie erbarmt ein foto zu schießen.

hier ein paar shirts die am sonntag entstanden sind.
ich boykottiere ja den schwedenladen und auch alle anderen die in bangladesh, china und mittelamerika produzieren. eigentlich kaufe ich nur noch textilien die in europa gefertigt wurden...tja, und das führt natürlich auch dazu, daß ich nun die shirts selber nähen muß.
mache ich gerne, passen doch selbstgenähte shirts seltsamerweise immer sehr lange (meist 2 jahre) und die qualität ist auch um einiges besser.

meine große wünschte sich was schlichtes und suchte sich den apfeljersey aus. ein sticki mußte aber dann doch drauf und wir entschieden uns für einen apfel.
da kam mir dann spontan magritte in den sinn- und wißt ihr was? ich mußte ihr nicht erklären was der satz bedeutet! sie überlegte kurz und sagte dann: klar, das ist kein apfel, sondern nur das bild von einem apfel.
leute, ich war baff!



meine kleine liebt es dann doch noch etwas verspielter.
sie wollte unbedingt die 3 weisen affen vorne drauf haben.



und hier kommt ihr lieblingsshirt:
das cosmic girl auf lila jersey mit glitzersternen.



schaut euch mal dieses schnütchen an! sie wollte kein foto machen (kennt ihr bestimmt auch!)




schnitt: alle 3 antonia von farbenmix
stickmuster: ginihouse, emioli, kunterbunt

hoffentlich habe ich euch nun nicht gelangweilt.
also, bis morgen!



Kommentare:

  1. Coole Shirts! Und die Idee dahinter finde ich super. Und ich frage mich schon seit Tagen ob ich zu groß für das Cosmicgirl bin...
    lg!
    claudia
    p.s. der apfel fällt ja meist nicht weit, gell?

    AntwortenLöschen
  2. Ich will auch ein Cosmic Shirt !! Nur für mich

    Weißt Du denn wo Hilco produziert ?
    Seit dem letzten Tatort bin ich wieder skeptischer. Sachen in Deutschland produziert von Billiglohnarbeitern. Naja man gibt sein Bestes, aber manchmal fällt mir der Glaube ans Gute schwer

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    superschöne Shirts mit Wohlfühlgarantie garantierter Paßform hast Du genäht.
    Das Apfelshirt würde Jo Euch sofort wegmopsen, denn den Stoff habe ich nur als BW.
    Würde auch super in unsere Aktion passen - Du hast mir ja schon aus der Seele geschrieben...

    LG, Heike

    P.S.
    Und was nähen wir am nächsten Wochenende...hihihi?

    AntwortenLöschen
  4. Die Shirts sind allesamt super und ganz sicher nicht langweilig. Der Sternenjersey passt perfect zum cosmic girl!

    Deinen Boykott finde ich super lobenswert, allerdings muss ich auch Dane Recht geben. Vielleicht sollten wir also zukuenftig auch nur noch Bio-BW-Stoffe kaufen.

    lg uta

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Shirt´s hast du da genäht und ich bewundere deine Komsequenz was die Kinderkleidung angeht.
    Liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es auch eine Schweinerei, was da so in der Textilindustrie abläuft. Aber wie schon gesagt wurde - es ist schwer. Unser Weg ist im Moment der, möglichst wenig Kleidung zu kaufen. Gerade bei Kinderkleidung sind die Teile oftmals wie neu, wenn sie ausgemustert werden und meine Tochter zieht (noch) problemlos vererbtes an. Ich möchte "zeitlose" Teile in meinem Schrank anhäufen, die können dann auch gerne länger dort bleiben.
    Danke für deine Glückwünsche zur Schwangerschaft!
    LG Bernadette

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Shirts! Und das Cosmic-Girl-Shirt gefällt mir auch am besten!! Die Stickis sind cool!! Und die Schnute deiner Kleinen ist klasse, kicher!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Frau Burow, na erst mal meinen Glückwunsch nachträglich. Und, ja Selbstgenähtes hält wirklich lange, auch bei uns. Vor allem geht es jetzt schon in die zweite Runde, lach...Liebe Grüße schickt Jule

    AntwortenLöschen