frau burow näht

frau burow näht

Donnerstag, Februar 19, 2009

°emmeline°

als ich vor ca. einem jahr den emmeline schürzenschnitt bei angry chicken sah, war ich sofort in diese schürze verliebt.
leider wußte ich nicht wo man ihn herbekommen konnte und hatte ihn erstmal im hinterkopf abgespeichert(falls ich vieleicht zeit hätte mir selber so einen schnitt zumachen).
dann aber entdeckte ich bei stop staring den schnitt und bestellte ihn mir dort sofort...und wartete und wartete...zwischenzeitlich besuchte ich mal wieder die quiltzauberei- und entdeckte dort den schnitt.
natürlich nahm ich ihn nicht mit, ärgerte mich aber, daß ich ihn bestellt hatte und nun schon so lange wartete. aber am nächsten tag flatterte der schnitt dann doch endlich in meinen briefkasten und los ging es.
stoff ausgesucht, fand ich gar nicht so einfach, da ich nicht wollte, daß es wie eine kochschürze aussieht. dann stickmuster aussuchen- genommen habe ich dann die rosen von smila
ich entschied mich für eine normale schürze, also kein wendemodell und fütterte die schürze mit futtertaft.
dann kam die anprobe- und das nackenband war für mich zu lang (obwohl ich es schon gekürzt hatte). somit lag die schürze erstmal in der ecke- ich hasse nichts mehr als fertige teile wieder auftrennen.



aber nun ist sie fertig!



...und sie gefällt mir wirklich gut...



...vorne oder hinten binden?



und hier noch ein bussi für alle die mich immer hier besuchen und für alle die immer liebe kommentare da lassen...und sogar schon seit einem jahr!
ich muß beschämt gestehen, daß ich meinen "bloggergeburtstag" vollkommen verschlafen habe...

Ich danke euch!



Kommentare:

  1. Hallo Frau Burow!

    Schon länger lese ich bei Ihnen mit- bisher still. Aber hierzu muß ich meine Begeisterung los werden: diese Schürze ist ein wahrer... TRAUM und ich finde: un.be.dingt vorne binden- es sieht einfach nuuuur supertoll aus!

    *zumShoplinksprintundSchnittmustersuch*

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag diese Schürze auch sehr gerne und wollte sie schon oft bei quiltzauberei bestellen ... Deine Version ist superchic geworden, alleine die Farbkombi ... Fazit: auch haben will!

    Lgr Ute.

    AntwortenLöschen
  3. Gott, ist die Schürze chic! Bin ganz verzückt. Und beide Bindungen sehen super aus.
    Happy Blog-B-Day nachträglich, auf viele weitere Jahre!
    lg
    claudia

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne schürze....ich glaube den schnitt brauch ich auch noch... ;-)
    ich würde sie auch vorne binden...dan kommt das pink schön zur geltung!
    liebe grüsse
    claudia

    AntwortenLöschen
  5. Wo ich die Schürze hier nochmal hinten gebunden sehe, muss ich sagen, dass mir es nach hinten besser gefällt. Aber das ist wohl Geschmacksache. Auf jeden Fall ist es etwas Besonderes!!

    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön! Mir gings genau so mit dem Schnitt, es war ein *mussichhaben* Einfach wunderschön :-)
    Ich habs nie fotoraphiert weil das Muster bei mir irgendwie so changiert, aber das war auch bestimmt nicht die letzte dieser Art.
    LG Catherine

    AntwortenLöschen
  7. Also ich wäre für hinten binden, allerdings wüßte ich dazu evtl. gerne wie es dann von hinten aussieht?
    Vielleicht wäre an der Seite auch noch eine Idee?

    Vorne finde ich "trägt es ein wenig auf" (so nennt man das glaube ich?), finde ich...

    Aber sonst, klasse, steht dir echt gut!

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe auch diesen Schnitt haben wollen. Bisher kam er noch nicht zum Einsatz, aber Deine Schürze könnte Motivation genug sein.
    Sehr schön geworden!
    Ich kann mich mit der Idee in Schürze auf die Straße noch nicht ganz anfreunden...Aber zum anderen, der Christine-Hängerchen von Mamu-Design ist auch nichts anderes!?
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  9. Die ist traumhaft geworden :)
    Ich könnte mich ja nicht entscheiden, finde beide Wickelarten gut. Würde sie mal so mal so tragen. Hilft dir jetzt nicht weiter ich weiß ;)

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. also, ich finde es so, wie es ist suuuuuuuuuuuuuuuuper schön ...
    das könnte mir auch gefallen..ich glaub, den Schnitt bestell ich mir auch !!!

    Ein schönes Wochenenede !!!
    GGLG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. sehr schickes teil!!! ich wär ja auch für die 'nach hinten' variante, weil ich es weniger 'beschleift' schöner finde.
    aber so was tolles zieht frau jetzt nicht zur hausarbeit an oder?
    lg von ulli

    AntwortenLöschen
  12. Mir gefallen beide Varianten!
    Sehr schön toller Schnitt und deine Stofffarbwahl ist sooo schön!

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  13. ...nach hinten büdde....mit der Schleife...vorne finde ich es auch zuuu üppig....ansonsten ein schöner Schnitt...auf jeden Fall finde ich Deine Stoffwahl klasse...mir hats der schwarze Stoff angetan;-))
    Zeig' doch mal von hinten....
    SuperliebenGruß
    Biggi

    AntwortenLöschen
  14. ganz besonders schön - tolle kombi. den schnitt habe ich auch hier, aber mich noch nicht rangetraut. muss wohl noch sein :)

    glg eva

    AntwortenLöschen
  15. Die Schürze ist total süß geworden und steht Dir wirklich super!!
    Die Stoffe hast Du schön kombiniert! Der Schnitt erinnert mich ein bisschen an Amy Butler.
    PS: Ich finde beide Bindevarianten gut ;)
    GLG, Andrea
    PPS: Herzlichen Glückwunsch noch zum Bloggergeburtstag ;)

    AntwortenLöschen
  16. Oh, da ist man kurz mal nicht online und dann verpaßt man glatt so ein Sahneteilchen!
    Steht dir ausgesprochen gut und ist mal was ganz anderes. Gefällt mir richtig, ja richtig gut!!!!
    Liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  17. Frau Burow, das ist ja ganz große klasse ;o))) Ich hoffe du ziehst die "Schürze" nicht zum kochen an, denn sie steht Dir einfach wunderbar.

    Ganz viele liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. hach! wie schöööööööön! ich liebe den schnitt ja auch!!!!! steht dir sehr gut!

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  19. Die Schürze ist traumschön und sieht klasse an dir aus.

    Liebe Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  20. Deine Schürze ist absolute KLASSE!

    liebe Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  21. soo chick!!
    kochschützen lassen mich immer an alte muddis denken, auf deren schürzen brandlächer und klossteig zu finden sind.
    aber dank internet weiß ich es besser. und du bist ja nun auch ein prachtexemplar in deiner schürze. sie ist ja fast zu schön für den herd, oder?

    liebe grüße, doro.

    AntwortenLöschen
  22. Ich finde die Schürze auch klasse. Toller Stoff. Bin gespannt, ob nur Schürze oder über Jeans.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  23. Nur eine Schürze? Klasse sieht sie aus... da werd ich mal den Schnitt suchen gehen....

    AntwortenLöschen
  24. WOW!
    Die Schürze sieht toll aus ... eigentlich würde auch die Bezeichnung Kleid viel besser passen!
    Ich habe mir voller Eifer den Schnitt auch bestellt ... ja, dabei blieb es auch bisher! ;O)))
    Vielleicht sollte ich ihn nun doch mal ausprobieren!?

    GGLG, Ines ... die dieses Jahr ihren Bloggeburtstag mal nicht vergessen hat! ;O)

    AntwortenLöschen
  25. Eine schicke Schürzenvariante!Gefällt mir sehr gut!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  26. die ist super geworden und viel zu schade für die hausarbeit :-).
    liebe grüße
    bianca

    AntwortenLöschen
  27. Liebste Andrea,
    Also als erstes nachträglich alles liebe zu Deinem Blogjubiläum...Ich freu mich schon auf das nächste :o)

    Die Schürze ist absolut klasse und steht Dir wirklich super!!!
    Und jetzt werd gaaaaanz schnell wieder gesund...

    Die allerliebsten Grüße,Pati

    AntwortenLöschen