frau burow näht

frau burow näht

Montag, Januar 19, 2009

°aufarbeiten°

ich hatte in letzter zeit ein "kreatief".
vieleicht lag es auch an meinem unaufgeräumten arbeitszimmer.
geht es euch auch so? wenn ich arbeite wird es ruckzuck chaotisch um mich herum und dann bekomme ich es einfach nicht mehr schön aufgeräumt.
gestern bin ich mit lara runter und habe alles endlich mal weggeräumt. also lara hat gemalt und ich geschuftet.
es hat sich aber gelohnt. mein zimmer ist wieder schön und die ideen fließen gerade über...



...aber leider habe ich unmengen an ufos entdeckt...



...und die möchte ich erstmal abarbeiten, hüstel.



hier das erste ufo. eine xenia für lara. zugeschnitten, blumen appliziert.
dann wollte ich schrägstreifen zuschneiden und habe das kleid beiseite gelegt. tja und das war es dann...ich hoffe es passt überhaupt noch.
morgen muß ich noch einen reißer holen und dann geht es los.

euch allen einen schönen wochenstart!

Kommentare:

  1. Oh ja, das kenne ich. Ich hab auch gerade ein "kreatief" und versuche mich mit der Tuolumne wieder zu motivieren. Aber Ursache sind eigentlich viel zu viele Stoffe und ein ewiges Chaos im Näh-Dachzimmer. An beiden Fronten kämpfe ich tapfer, manchmal verliere ich eine Schlacht, aber den "Krieg" werde ich gewinnen. Jawoll !!

    Nicht aufgeben ;O)

    Ganz liebe Grüße,
    Chris

    AntwortenLöschen
  2. oh ja! das kenne ich! wenn ich im chaos sitze, habe ich auch keine ideen....komisch, nicht?
    bin gespannt auf deine fertigen ufos! :o)

    lieben gruß, lina

    AntwortenLöschen
  3. ja,so ist es auch bei mir.wenn chaos herrscht,habe ich zu nichts lust.
    glg#
    claudia

    AntwortenLöschen
  4. ...und mir geht es auch so!
    Meinen Regale quillen über!
    Ich bin kein ordentlicher Mensch,aber in meinem Nähzimmer brauche ich doch einwenig Ordnung sonstgeht garnichts!

    Deswegen habe dann gestern beschlossen, statt sortieren wegnähen, im Moment bin ich voller Tatendrang, mal schauen ob ich mein Vorsatz auch gerecht werde!

    Viel Spaß beim Abarbeiten

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaub da sind wir wohl vom selben Schlag;-)))
    Ich kann auch gar nicht nachvollziehen wie dieses Chaos immer zustande kommt;-))))
    Auf jeden Fall muß ich mich dann auch ersteinmal wieder aufraffen und Ordnung schaffen, damit es wieder flutscht.
    Na dann...frohes schaffen!
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wie gut, dass es anderen auch so geht ;-)
    Das Blöde ist nur, beim Aufräumen, wenn ich dann so halbwegs durch bin, finde ich wieder irgendwas, was dann sofort gemacht werden muss und schwupps, hab ich schon wieder alles durcheinander auf der Suche nach Passendem für das neue Projekt...eine Endlosschleife.
    Aber wir geben nicht auf, gelle!!

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wie ich so sehe, ziehst du dich gerade sehr gut aus deinem Tief!!!Und eine schönes Nähzimmer scheinst du zu haben!
    Ich hoffe das Tief ist überwunden und du kannst voller Tatendrang loslegen. Ich freue mich schon sehr auf neue schöne Dinge von dir!
    Liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  8. Mir geht es auch so...und ich fürchte bevor der Frühling kommt, werde ich mich nicht von diesem Tief erholen!
    LG und viel "Energie" für neue Projekte sendet/wünscht dir
    Bernadette

    AntwortenLöschen