frau burow näht

frau burow näht

Dienstag, Juli 29, 2008

°back again°

wir sind wieder zurück.........



........es war wie immer traumhaft schön......



......jetzt müssen wir uns erstmal wieder hier einleben.......


andrea, erkennst du es?
urlaub inspiriert immer ungemein, geht es euch auch so? nun müssen die ganzen ideen und gedanken erstmal auf papier gebracht und geordnet werden und dann geht es wieder los....aber erst wenn die schule wieder angefangen hat.

Donnerstag, Juli 17, 2008

Samba-Stufenrock

ihr lieben, mit diesem samba-sommer-stufenrock möchte ich mich in die sommerpause verabschieden.

dieses ebook entstand zusammen mit der fabelhaften Beate! ohne sie und Heike hätte ich es nie geschafft. ich danke euch!
da ich eine kleine Sommerpause einlege, wird es dieses ebook erstmal bei
Beate geben.
ich wünsche euch viel spaß damit! näht viele sambaröcke und lockt so die sonne hervor!

Montag, Juli 14, 2008

°calaveras°

dieser rock spukte nun schon über ein jahr in meinem kopf herum......



am saum blitzt etwas tüll hervor.....



ich liebe tüllunterröcke, aber im sommer ist das einfach zu warm.
daher habe ich tüll angesetzt und somit den gleichen effekt erzielt...




hier nochmal nicht angezogen......


.....yoyos sind so schön......

Mittwoch, Juli 09, 2008

°rauchen gefährdet ihre gesundheit°

wie wahr diese aufschrift auf den packungen ist konnte meine familie letzte woche am eigenen leibe erfahren.

meine schwester, 26 jahre jung, hatte letzte woche dienstag eine lungenembolie. sie ist momentan bei ihrem freund in los angeles und fühlte sich nicht gut. als sie anfing blut zu spucken fuhren sie in ein krankenhaus. Sie mußte richtig darum kämpfen dort aufgenommen zu werden. erst als sie die kreditkarte hinlegte, wurde sie untersucht. wäre sie nach hause gefahren, so wie die in der notannahme es ihr sagten, wäre sie tot!!

wir sind froh, daß sie von der intensivstation wieder runter ist und sogar das schreckliche krankenhaus verlassen durfte. zum glück hatte sie ihren lieben freund bradley, der sich wirklich rührend um sie gekümmert hat.

die zustände in diesem krankenhaus müssen schrecklich sein- die schwestern haben keine zeit für die patienten. ein beispiel: der pfleger kommt rein und stellt das essen ab, nicht bei caro sondern irgendwo außerhalb ihrer reichweite. nun durfte sie ja auf keinen fall aufstehen. sie klingelt also nach der schwester- keine reaktion. sie ruft bei der schwester an- schwester legt einfach auf! wäre ihr freund nicht gekommen hätte sie kein essen bekommen....und das war nur eine sache.

langsam verliere ich wirklich mein vertrauen in krankenhäuser- egal ob hier in deutschland oder in den usa.

also mädels, rauchen und pille kann wirklich sehr gefährlich sein, auch wenn ihr es nicht wahrhaben wollt. ich war selber mal raucherin und habe es auch immer verdrängt.......


daher gab es hier bei uns eine kleine nähpause. ich war nicht wirklich fähig zu arbeiten und habe dafür angefangen zu entrümpeln.........ab morgen gibt es wieder erfreulichere themen, versprochen ;0)

Montag, Juli 07, 2008

°award°

heute morgen bei meiner blogrunde war ich ganz erstaunt. gleich von 2 seiten bekam ich diesen award!




ich bin immer noch ganz gerührt.



danke vera und ute!!


Die Regeln für diesen Award lauten:

1. Der Gewinner darf das Logo auf seinen Blog stellen

2. Verlinke die Person, die dir den Award verliehen hat

3. Nominiere mindestens 7 Blogs

4. Stelle die Links zu diesen Blogs ein

5. Hinterlasse den Nominierten Nachrichten auf deren Blogs


es ist so schwer zu entscheiden, wem man den award weitergibt, aber ich habe mich nun für diese blogs entschieden (aber es gibt noch so viele schöne blogs):

1. kleiderwerkstatt

2. fräulein schick

3. feenwerkstatt

4. doppelnaht

5. tausendschön

6. little mary-jo

7.rosengift

ich wünsche euch allen einen schönen wochenanfang!

Sonntag, Juli 06, 2008

°lazy°

da wir gestern auf 2! 40. geburtstage getanzt haben, waren wir heute natürlich etwas müde.
zum glück sind wir alle vier langschläfer.
nach einem ausgiebigen späten frühstück haben fee und ich gemeinsam ihr zimmer aufgeräumt.

ich habe mir fest vorgenommen jedes zimmer in unserem haus gründlich aufzuräumen und auch gleichzeitig zu entrümpeln. die mädels und ich sind ziemlich chaotisch und wir sammeln gerne alles an (man könnte es ja irgendwann mal gebrauchen...).

beim aufräumen haben wir gemeinsam meine alten schallplatten gehört.




lara mochte diese nie, aber fee ist ganz begeistert- und ich auch. da kommen kindheitserinnerungen hoch und ich habe festgestellt, daß ich sogar noch mitsprechen kann.

pumuckl habe ich so geliebt! aber den pumuckl mit dem "echten" meister eder, also nicht gustl bayrhammer (wird er so geschrieben?).



auch peter und der wolf steht hier hoch im kurs. diese platte finde ich besonders schön, da die süße und fabelhafte liselotte pulver die erzählerin ist.

diese alten märchenplatten haben ihren ganz besonderen charm.

gleich werden wir runter ins arbeitszimmer gehen. die mädels wollen sich stoffe für ihre ferienkleidchen aussuchen.....


Freitag, Juli 04, 2008

°made in asia°

made in asia- der globale textilmarkt....diese dokumentation möchte ich unbedingt schauen! vieleicht habt ihr da ja auch zeit und interesse für diese dokumentation....


meine liebe freundin nicole hat mir einfach so diesen wunderschönen gürtel geschenkt. ich bin immer noch geplättet.



....und diese süßen armbänder habe ich von sandra bekommen. man beachte: matrioschka und totenköpfe, gleich zwei meiner lieblingsmotive
sandra macht supergenialen und ausgefallenen schmuck!



dann war ich gestern in der stadt und konnte diesen zuckersüßen bambis nicht widerstehen
und auch das armband mußte einfach noch mit....



in das kleid habe ich übrigens das gummi wieder eingezogen, aber irgendwie fühle ich mich mit diesem kleid nicht wohl. liegt aber eher am stoff. das sind einfach nicht meine farben. ich werde das kleid nochmal nähen, aber mit anderen stoffen und den ausschnitt werde ich auch weiter machen. danke für eure lieben ratschläge!

ich wünsche euch allen ein schönes wochenende!