frau burow näht

frau burow näht

Sonntag, Juni 29, 2008

°sack oder kleid°

vor ein paar tagen entdeckte ich diesen schnitt. ich fand ihn so toll und bestellte ihn auch gleich.
gestern kam dieser schnitt an. Ich also rauskopiert, zugeschnitten und mich an die arbeit gemacht.
irgendwie bin ich leicht enttäuscht.
sieht dieses oberteil nun schön aus oder eher wie ein sack?


verziert habe ich es mit crisls schöner blume.
vieleicht sollte ich das gummi am saum doch rausnehmen...was meint ihr?


meine nachbarin und meine mädels finden es so schön....ich bin mir aber noch unschlüssig.

wie ich mich kenne werde ich nachher noch das gummi rausnehmen und dann nochmal fotos einstellen....


edit: ich konnte es nicht lassen.....hier das kleid also nochmal ohne gummisaum.





...und hier nochmal zum vergleich mit Gummizugsaum.....
ich kann mich nicht entscheiden. beides hat was.....

Mittwoch, Juni 25, 2008

°award°

ich habe meinen ersten award bekommen! von meiner lieben crisl.
du süße, ich danke dir! ohne dich wäre das bloggen nur halb so schön!



weiterreichen möchte ich diesen award an :

heike, sie ist meine rüschenkönigin

beate, ihr blog ist so kreativ und einfallsreich

vera, ich bin immer wieder erstaunt was sie alles so zaubert

claudia, ihr blog ist so schön und ich schaue immer gerne bei ihr vorbei

andrea, sie steckt soviel liebe in ihre kreationen (ich sage nur durchschlafsack!)

da sind noch ganz viele wunderschöne blogs, aber ich darf ja nicht soviele nominieren.


genäht habe ich ein hängerchen für f. leider möchte sie es nicht anziehen....und der puppe passt es nicht richtig.



euch vorenthalten wollte ich es aber nicht.

noch eine sache: vieleicht habt ihr schon gemerkt, daß ich zur zeit seltener poste und auch nicht mehr soviel kommentiere.
vor zwei jahren bin ich bei uns die treppe runtergefallen und habe mir die schulter angebrochen. leider hat man das im krankenhaus nicht erkannt (man schickte mich mit diagnose prellung und einem rüffler warum ich denn in die notaufnahme gekommen sei nach hause) und somit auch nicht behandelt.
6 monate später hatte ich hatte aber immer noch schmerzen und mein arzt schickte mich dann zur kernspinn. da sah man was passiert war. durch die fehlende behandlung hatte ich eine schleimbeutelentzündung bekommen und mit dieser kämpfe ich heute noch.
durch die schonhaltung der linken seite hat sich nun auch die rechte seite entzündet und ich muß zur physiotherapie und auch zur massage.
da ich mich auch noch vor kurzem selbständig gemacht habe, komme ich kaum noch dazu privat etwas zu nähen und habe so nicht mehr viel zu posten.
auch habe ich kaum noch zeit zu kommentieren, schaue aber jeden tag bei euch allen vorbei und schaue was ihr so schönes macht.
sobald es mir wieder besser geht, wird es hier auch wieder mehr zu sehen geben und dann werde ich auch wieder meinen senf zu euren kreationen abgeben. versprochen.

edit: f. hat das hängerchen nun doch mal angezogen....




Donnerstag, Juni 19, 2008

°ohne erbse°

ich bin mitten in partyvorbereitungen- daher etwas aus der retorte (und auch ungebügelt).
eine babykrabbeldecke.
prinzessin auf der erbse...... nur habe ich die erbse vergessen. muß ich noch nachträglich aufnähen.



...die krone mal wieder aus frottee.






die decke wird ein geschenk für meine liebe nachbarin doro.

Mittwoch, Juni 18, 2008

letzte woche hatte f. abschiedsübernachtung im kindergarten mit anschließendem elternfrühstück.
unser kindergarten hat nur 2 gruppen und die heißen mooszwerge und wurzelzwerge.
nun brauchten wir natürlich noch ein geschenk für die gruppen und da bot sich die soooo schöne "zwergenschön"serie von tinimi und tausendschön direkt an.
genäht habe ich ganz schlichte hüllen für die gruppentagebücher.






bei den zwerginnen habe ich mich nach den gruppenleiterinnen orientiert.



die eine hat schwarze und die andere hat rote haare.
die erzieherinnen haben sich sehr darüber gefreut.
hier noch schnell mein nächstes projekt. es liegt schon zugeschnitten und bestickt hier- nur hatte ich bis jetzt noch keine zeit es zu beenden.....ich hoffe montag komme ich dazu.

Sonntag, Juni 15, 2008

°kissenschlacht°

hier war es ja lange ruhig, aber ich war nicht untätig.....ich hatte viel zu tun.
hinter mir liegt ein kissen-näh-marathon. 3 kissen liegen noch hier und warten auf vollendung.
solche kissen nähe ich schon seit jahren und immer mit rückwärtigen reiverschluß, das finde ich persönlich schöner als den hotelverschluß.




......mal mit anker oder pirat



.....mal ganz einfach ohne namen



......mal mit namen




......und immer mit frottee. alles nach guter alter tradition appliziert, ohne stickmaschine.




diesen eisbär habe ich nicht appliziert sondern gepieced und dann die schneeflocken aufgestickt.
das kissen ist für fee, der eisbär ist aus ihrer alten babydecke gefertigt.

Montag, Juni 09, 2008

°rehtasche°

und weil es so einen spaß macht gleich noch eine tasche.
diesmal mit biggis reh. das ist einfach nur zucker!!

Sonntag, Juni 08, 2008

°good girl again°

good girl ist eine der coolsten und schönsten stickserien die ich je gesehen habe.

diese tasche ist gestern mit ein paar sos-täschchen und noch einer bambitasche zu punch&judy gewandert.

wenn ihr mal in düsseldorf seid, müßt ihr da unbedingt reinschauen. es ist einer der schönsten und ausgefallensten läden die ich kenne!!

Samstag, Juni 07, 2008

°shorts°

hier sind endlich meine shorts, genäht nach dem tollen ebook von beate.




diese hosen sitzen einfach super.




danke beate für diesen schönen schnitt!!
bessere fotos konnte ich bei meiner zappelfee nicht machen, sie stand einfach keine sekunde still.

ich hatte seit gestern abend keinen Zugang zum Internet- aber nur von meinem laptop aus und da sind alle bilder etc. drauf. daher erst jetzt dieser post.

so, mein mann steht schon ungeduldig an der tür- wir sind jetzt ertsmal weg fußball gucken.

Mittwoch, Juni 04, 2008

°vögelchen°

edit2: kann mir jemand verraten warum ich keinen zeilenabstände mehr abgespeichert bekomme? ich mache eine leerzeile, speicher und veröffentliche- und die leerzeile ist verschwunden. wieso? ich verzweifel hier bald!
edit: alle die auf neue bilder meines arbeitszimmers warten- ich bin noch dran! ich habe soviel zutun, ich habe es noch nicht geschafft alles wieder einzuräumen. man kann schon wieder drinnen arbeiten, aber optimal ist es noch nicht (der boden ist nicht wirklich frei und mein tisch auch etwas voll). es fehlen auch noch ein paar regalböden und 2 schranktüren. außerdem überlege ich noch die eine wand neu zu streichen- aber dann erklärt mein mann mich wahrscheinlich für verrückt. die bilder kommen auf jeden fall noch- aber es braucht noch eine weile.
heute nachmittag kam f. ganz aufgeregt reingelaufen.
"mama, komm schnell! da ist ein vögelchen auf der straße!"
ich schnell mit raus. da lag auf dem gehweg ein kleines vögelchen. die augen noch zu und kaum federn. sperrte das schnäbelchen die ganze zeit auf.
wir haben es dann ganz vorsichtig mit einem tuch in eine kiste gelegt.
natürlich wollten die mädels das vögelchen behalten und großziehen, aber ich wollte dann doch lieber die tierärztin schauen lassen.
diese hatte leider gerade patienten im zimmer und die sprechstundenhilfe meinte, daß es besser wäre das kleine etwas bei ihnen zu lassen.
leider sind die überlebenschancen von so einem kleinen vogel sehr gering, aber ich denke eine ärztin bekommt das eher hin.
nächste woche werde ich mal nachfragen wie es ihm geht.

Dienstag, Juni 03, 2008

°doetinchem°

heute morgen kurz nach acht bin ich losgefahren, habe noch eine freundin abgeholt und kurz vor neun waren wir da.
doetinchem!
dort ist immer jeden dienstag markt.



es ist immer ein bißchen wie urlaub für mich.
holland vor der haustür, einfach nur schön!!!
auf jeden fall wollte ich eigentlich bei donna donie stoffen meinen geliebten vichystoff kaufen, aber es gibt ihn nicht mehr!!
mir wurde erklärt, daß die konkurenz mit karostoffen zu groß geworden ist und sie mit ihren preis nicht mithalten können.



nun mußte ich auf einen anderen karostoff ausweichen- aber die qualität und farbe überzeugt mich nicht wirklich. ich hoffe meine kundin nimmt auch den neuen stoff, ansonsten habe ich ein problem.
meine freundin, die mit war, meinte nur, daß nur ich das so sehen würde und zu genau sei...kann schon sein ;0)



eigentlich wollte ich nur ein bißchen karostoff kaufen, aber ich kann einfach nicht an den stoffständen vorbei ohne zu schauen und zu fühlen.



das garn ist immer unglaublich günstig und die pünktchenstoffe riefen regelrecht nach mir!

Sonntag, Juni 01, 2008

°spielhaus°


endlich haben wir hier am niederrhein auch sonne!!
seit tagen hatten wir gewitter und unerträgliche schwüle.

ich wollte euch mal l. altes spielhaus zeigen. sie bekam es zu ihrem 2. geburtstag von mir genäht.
es sind einige meter stoff dafür verarbeitet wurden. als l. dann zu groß dafür war, wurde das häuschen an f. weiter vererbt.



nun hat f. zwar ein großes zimmer, aber sehr viele schrägen und das spielhaus mußte einem schrank und regal weichen.
ein jahr lag es nun ungenutzt im keller. zu ebay wollte ich es nicht geben- mein herz hängt einfach an diesem haus. so viele schöne erinnerungen (und auch so viele stunden austüfteln und nähen).

vorne ist eine tür mit briefkasten und dachluke.
die dachluke und tür kann man auch aufrollen und mit band befestigen.



an der seite gibt es ein sprossenfenster (man sieht, da haben schon viele kleine fingerchen an den sprossen gezogen) mit blumenkasten.
das fenster läßt sich auch hochrollen.


heute brachte crisl mich auf die idee, das haus wieder hervorzuholen.ich habe es erst mal an einen ast gehängt- da gefällt es mir aber nicht so recht.vieleicht finde ich ja noch irgendwo im garten oder auf der terasse ein schönes plätzchen....
gebügelt hatte ich es auch noch vor dem fotografieren- aber es sieht immer noch verknittert aus, wird sich hoffentlich aushängen.

einfacher und schneller ist natürlich uschis zelt zu nähen und aufzubauen.

übrigens brachte haba ein jahr später auch solche häuser raus....manchmal ist man dem trend dann doch mal einen schritt vorraus.