frau burow näht

frau burow näht

Mittwoch, Februar 27, 2008

°°danke°°

ich bin ganz gerührt von euren lieben kommentaren und aufmunterungen.

nun bin ich noch keinen ganzen monat in dieser bloggerwelt- und habe schon sooo viele liebe menschen kennengelernt.

die letzten wochen haben mich eines gelehrt: ab jetzt werde ich immer auf mein bauchgefühl hören, es scheint doch gut zu funktionieren!

manchmal möchte man das nicht wahrhaben, weil es gerade nicht ins konzept paßt, aber ich verstehe nun, daß man dann halt einen anderen weg wählen sollte.

ich habe heute einen schönen tag mit meinen kindern verbracht. f. hatte ihre erste, langersehnte geigenstunde (sie wollte es- ich bin noch skeptisch). sie war so stolz und andächtig......
ich hatte heute zu nichts lust und habe daher nur etwas älteres das ich euch mal zeigen wollte.
da unsere eltern weit entfernt wohnen, gehen die mädels in den ferien immer für ca.10 tage dort hin. für diese zeiten habe ich ihnen letztes jahr einen kulturbeutel genäht.

den stoff und die bänder durften sie selber aussuchen.





ich appliziere unheimlich gerne frottee- hat etwas altmodisches.






Edit: da hat irgendwas nicht so richtig gekappt. ich habe die bilder nochmal neu geladen- jetzt müßten sie da sein :o)

Kommentare:

  1. huhuu, Frau Burow, ich sehe leider nur ein Bild... aber Frottee applizieren finde ich auch super. Ich sammel gerade alte Handtücher mit wilden Mustern aus den 60er und 70er Jahren. Für Knuffeltierchen und Applikationen auf Kissen. Nur eine Portion Zeit fehlt noch ...

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt seh ich sie :-) wirklich schöne Täschchen, und der applizierte Frottee hat wirklich etwas nostalgisches, schöööön!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Täschen aus süssen Stöffchen ;O)!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. wow - sind diese täschchen süß!

    lg, nicola

    AntwortenLöschen
  5. Einen guten Geschmack haben Deine Kinder schon mal, sie haben sich schöne Stoffe ausgesucht.

    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  6. Sehr niedlich die beiden :)

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Die Täschchen sind toll, und das bringt mich auf eine schöne -liebe - Kinder - ich - schenk - euch - was, weil - ich - wieder -mal - ohne - euch - verreisen -muss - Idee. Danke ich mach mich mal ans Werk, die Fotos gibt es wohl morgen.
    LG Regine

    AntwortenLöschen
  8. Die sind aber toll!!Sehr süß!!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. die sehen ja richtig klasse au - der Blümchenstoff ist niedlich. Und etwas altmodischs braucht man im Leben - ich jedenfalls.

    Wünsche Dir noch einen schönen Abend,
    liebe Grüsse!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Toll!!!
    Ich mag auch gerne mit alten Stoffen arbeiten.

    LG
    Tonie

    AntwortenLöschen
  11. Schön, dass du den Kopf nicht in den Sand steckst!
    Frottee fusselt aber hundsgemein, musste ich letztens feststellen.
    Aber hübsch isser...
    GLG

    AntwortenLöschen
  12. Oh sind die wunderschön! Der Rosenstoff ist zu süß!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön sind die Täschen geworden.

    Meine Marie spielt auch Geige, und ist noch immer ganz begeistert.

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen