Montag, Juli 14, 2014

♥ victory jumper ♥

Ich bin unter die Strickerinnen gegangen.
Es gibt so schöne Pullover und immer mehr wollte ich auch solche Prachtstücke besitzen.

Angetan hatte es mir nun der berühmte Victory Jumper. Ein angeblich supereinfaches Muster, schnell gestrickt.


Nun ja, nicht wenn man Anfängerin ist. Denn das bin ich ja. Meinen letzten Pullover hatte ich in den 80ern gestrickt (abgesehen von 1,2 super easy Pullis für die Töchter).

Alleine schon die Wollauswahl stellte mich vor großen Rätseln. Woher die richtige Wolle bekommen?
 Durch Zufall sah ich die Sockenwolle von Schachenmayr im örtlich Stoffladen. Die Lauflänge und Nadelstärke stimmten, also wurde die Wolle eingepackt.

Mit Hilfe meiner lieben Eva und Ingrid fing ich dann an.
Seit Wochen habe ich das Bündchen fertig und traute mich nicht weiter an das Muster.
Heute jedoch wagte ich mich weiter. Und was soll ich sagen? Es wird. Es ist bestimmt nicht perfekt, aber ich bin stolz wie Oskar.


...und nun verschwinde ich gleich mit meinem Strickzeug vor den Fernseher und schaue Shameless.

Freitag, Juli 11, 2014

♥ dinopunks♥

Okay, ich habe "nur" den Sternchenstoff, aka Superstars vernäht. Aber der ist super!
Wenn Andrea mich fragt, ob ich gerne ihren Stoff vernähen möchte, sage ich nie nein, denn ihre Stofffe haben immer eine super Qualität.

... und zum genialen Design brauche ich hier wohl nichts mehr sagen, oder?




Hier die Rückenansicht



Die Taschen habe ich mit Karostoff verarbeitet.


Die Ärmel mit Schrägstreifen eingefasst.


Den gerüschten Kragen finde ich allerliebst.



Stoff: Superstars aus der Serie Dinopunks, designed by Jolijou über Swafing erhältlich
Schnitt: School Photo Dress by  Oliver & S


Montag, Juni 30, 2014

♥ Inspirations im Juni ♥

So, hier ist sie nun die Inspirations im Juni.


heute ganz schnell und etwas verspätet. Entschuldigt die miese Bilder, aber das Licht ist heute grauenhaft (wo ist denn bitte die Sonne?)



Meine Inspiration waren Meerjungfrauen. ja, genau. Diese zauberhaften Wesen im Meer. 
Genau genommen, deren Fischschwanz.


So einen Mermaidskirt wollte ich schon immer haben. Irgendwann musste ich wohl mal den passenden Schnitt gekauft haben, ich hatte das ganz vergessen. 


Der Schnitt war Vogue7937


Die Bluse ist nach einem Vintagepattern aus den 40ern genäht. Ich muss zugeben, dieser Schnitt gefällt mir nun fertig nicht so gut. Vielleicht muss ich mich erst daran gewöhnen, an diese Kürze und auch dieses Volumen. Woran ich mich aber nicht gewöhnen kann, ist dieser enge Kragen! Ich komme mir vor wie gewürgt und durch die seltsame Schnittkonstruktion und dadurch resultierende Verarbeitungsweise kann man den obersten Knopf nicht öffnen. Das sieht nicht schön aus.


Ihr werdet mich also in dieser Bluse nicht noch einmal sehen (wenn überhaupt, dann in der Kombi mit einer sehr hoch geschnittenen Hose). schade, aber so ist es nun mal. 

Den Rock habe ich aus den Twill von Stoff& Stil genäht. Ich weiß noch immer nicht, ob ich ihn gut finden soll. Er ist vom Anblick und Fall recht schön, aber auch echt fies mit dem Bügeleisen. Alle Nähte drücken sich durch und kaum gebügelt hat er schon wieder Knitter.


Aber ansonsten ist der Rock recht schön (ich könnte an der Hüfte noch ein Ticken rauslassen) und ich werde den Rockschnitt auf jeden Fall noch mal nähen. 


Das war nun meine Inspirations im Juni. 
Und was habt ihr so gezaubert und wovon habt ihr euch inspirieren lassen?