frau burow näht

frau burow näht

Mittwoch, Juli 01, 2015

♥ Pausenunterbrechung♥

Schon gemerkt? Hier ist es still geworden. Stiller als schon sonst üblich.
Das liegt daran, dass ich einfach sehr beschäftigt bin, eine riesen Nähunlust hatte ( seit Ostern) und daher nichts zu zeigen und auch erzählen hatte.
Aber nun hat mich mein Nähmojo wieder und ich glaube es sind 4 Kleider die ich euch zu zeigen schulde und die nächsten sind schon in Fertigung.

Heute fange ich mit einem Lieblingsschnitt an. Genau. Es ist der Schnitt vom letzten Post. 


Vor  ca. 2 Jahren kaufte ich mir online einen Stoff. Auf dem Monitor sah er toll aus. Ein schönes blau mit Strohschirmen. Als er jedoch ankam war ich nicht begeistert. Die Schirme waren riesig und das Blau sehr kräftig. So lag dieser Stoff nun in der Kiste.


Mit roten Band hat es doch fast schon etwas asiatisch Anmutendes?




Da ich zu einemWochenende mit den liebsten Freundinnen wollte, bot es sich an dafür diesen Stoff anzuschneiden ( über dieses Wochenende werde ich die Tage noch berichten)
Auch die Schinttauswahl war schnell gemacht, mussten es doch wenig Schnittteile sein um die Schirme nicht unnötig zu zerschneiden.


Der Stoff ist eine Viskose. Traumhaft zu tragen, ein Albtraum bei Zuschnitt. Es lohnt sich aber, denn gerade bei der Hitze heute ist es ein luftiges Kleid.


Mit Hut ein ganz sommerliches Outfit ( ich gehe nie ohne Sonnenschutz raus).


...und nun lasse ich euch ein Küsschen da und schaue was die anderen damen beim MeMadeMittwoch gezaubert haben

Mittwoch, Mai 13, 2015

♥Aloha♥

Nach langer Zeit tauche ich mal kurz aus der Versenkung aus.
Ich muss zugeben, zur Näherei hatte ich die letzten Wochen keine Lust. Das gab es so noch nie bei mir.
Nun gut, ein bisschen genäht habe ich auch und da heute Thementag bei MeMadeMittwoch ist, passt mein gerade fertig gewordenes Wickelkleid perfekt dazu



Der Schnitt ist wie immer ein Vintageschnitt und den Stoff hatte ich Ostern im Urlaub bei JoAnn's gekauft.

Pattern ist a vintage one and my fabric I got from JoAnn's



Eigentlich ist es ein Hauskleid. Da aber viele heute ja sogar mit Jogginghosen ausgehen, warum nicht ich im Hauskleid?
I think it is a housedress, but as long modern women go out in sportswear, I can wear it.



Hawaiimuster liebe ich und es ist perfekt für den 40s Look.


Den Ausschnitt habe ich mit einem Druckknopf gesichert. Ich mag es nicht, wenn bei Wickelkleider der Aussschnitt aufklafft.



...und hier aus Spaß ein Divabild. 
I am such a Diva ( just joking)

Hier geht es dann zu all den kreativen MeMade Damen

Mittwoch, März 04, 2015

♥ scotties ♥

Heute freue ich mich total wieder beim MeMadeMittwoch mitzumachen.

Ich habe gestrickt. ICH! Und der Pulli ist großartig geworden. Das liegt aber auch an der liebevollen und kompetenten Betreuung meiner tollen Freundinnen Eva und Ingrid. Die beiden haben mir alles ganz geduldig und unkompliziert erklärt, Simone hat mich immer brav angefeuert und bei Laune gehalten.  
Ich danke euch noch mal vom ganzen Herzen!


Ich habe zwar lange gebraucht, bin aber sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Nicht zu kurz, nicht zu eng- genau richtig. Ich finde mich für ganz kurze, knappe Pullis doch zu alt, das überlasse ich dann doch lieber der Jugend. Und wer will auch aussehen wie eine Pellwurst ( besonders wenn der Pulli diese Farbe hat)?
Vorlage war eine 40er Jahre Strickanleitung, Als Wolle habe ich die Lima von Drops verstrickt.

Die Scotties sind aufgestickt, das fand ich schöner.



Aber auch die Hose ist natürlich selbstgenäht. Die haut mich nun leider nicht so vom Hocker. Ich bin  zu dem Schluß gekommen, dass ich in die 40er Hosen nicht reinpasse. Oder vielleicht fühle ich mich einfach auch nicht mit dem extrem tiefen Schritt wohl? Daher werde ich die Tage noch eine Hose nach einem Burdaschnitt versuchen. Für den Alltag ist diese Hose aber vollkommen in Ordnung. 





Und hier noch ein Foto, da ich wirklich ganz stolz bin.
Die Fotos habe ich schon gestern gemacht, aber da es gerade so ekliges Wetter ist und ich den Pulli so schön finde, trage ich das Outfit heute schon wieder.


Nun nehme ich mir eine große Tasse Kaffee und schaue hier was es sonst noch schönes gibt. Endlich habe ich wieder Zeit gemütlich in all den schönen Blogs zu stöbern.
Ach ja, ein Kleid schulde ich euch noch. von meiner eigenen kleinen Challenge. Das zeige ich euch demnächst.